Büttenreden aus dem Gemeinderat…

Büttenreden aus dem Gemeinderat...
Und schon wieder sind 14 Tage vorüber. Die gestrige Sitzung des Berger Gemeinderates ähnelte einer vergnüglichen Faschingssitzung. Der Bürgermeister riss so hier und da ein Witzchen. Aber was wirklich Prickelndes hatte der Rat nicht zu bieten. Zumindest nicht während der öffentlichen Sitzung. Buffetaufbauten vor dem Sitzungssaal wiesen eher auf Prickelndes weiterlesen...

Kommentieren (3)

Die AGRO berichtet …

Die AGRO berichtet ...
in lockerer 14-tägiger Folge von den amüsanten öffentlichen Gemeinderatssitzungen der Gemeinde Berg. Immer wieder erstaunlich: politische Strategien finden gerade einmal 15 Minuten Gehör, über Nussbäume, Dachknicke oder Mauerhöhe unterhält man sich da schon viel lieber. Kein Wunder, dass die Gemeinderäte da im Laufe der Sitzung deutliche Ermüdungserscheinungen zeigen und ein weiterlesen...

Kommentieren (3)

Nachtrag Unternehmerstammtisch

Nachtrag Unternehmerstammtisch
In Vertretung von HP Höck hat Christiane Hoffelner uns jetzt auch Fotos vom Unternehmerstammtisch zukommen lassen, wo wir wieder viel gelernt haben: Der Bericht steht unten, die Bilder kommen hier: Show auf der Bühne: “Star-Werber” Holger Jung (der mit Zeigefinger) erklärt “Stinker” Kalinke (der mit Weißbierglas), wie man gut auf weiterlesen...

Kommentieren (0)

The Berg Sans Nipple

The Berg Sans Nipple
Vor uns das Wochenende, das uns endlich die lang ersehnte Wintergaudi am Kreuzmöselhang beschert. Die Burschenschaft betete seit Wochen um Schnee. Ein liebgewonnener Grund zum Feiern, der uns mit Sicherheit gute Stimmung zu furchtbarer Musik bringen wird. Als musikalisches Rüstzeug präsentiert die QUH eine gänzlich unbekannte Band, die den Namen weiterlesen...

Kommentieren (0)

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne ….

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne ....
Gestern große Wieder-Eröffnungsfeier im “Gasthof zur Post”. Mit “Herz und Leidenschaft” will der neue Besitzer und “Postwirt” Andreas Gröber das Herzstück unserer Gemeinde wieder auf Touren und in die Gewinnzone bringen. Dazu wird ein Umbau, eine Sanierung und behutsame Erweiterung nötig sein. Das dazu nötige Kleingeld, so hört man, sei weiterlesen...

Kommentieren (0)

Die AGRO-QUH bei der Arbeit …

Die AGRO-QUH bei der Arbeit ...
Weiterhin nimmt die QUH ihre 20.8% Wähler bei der Bürgermeisterwahl ernst. Sie besucht und kommentiert als AGRO (Außer-Gemeinde-Rätliche-Opposition) fleißig die Gemeinderatssitzungen. In einem Satz: Über das Jahr fiel viel Kleinvieh an und der beste Witz kam diesmal von Andi Hlavaty (CSU). Der geplante Rathaus-Ausbau. Highlight der Sitzung war die vierte weiterlesen...

Kommentieren (2)

… also weiter!

... also weiter!
Langsam wacht die Gemeinde aus der Jahresübergangsstarre auf. Heute ist Gemeinderatssitzung. Die QUH wird berichten. Und ausgerechnet in der ruhigen Zeit hat sich in unserer Gemeinde einiges plötzlich verändert: Der “Gasthof zur Post” wechselte den Besitzer und dieser dann gleich den Pächter. Statt Andi Wastian wird jetzt Andreas Gröber im weiterlesen...

Kommentieren (0)

Die letzte…

Die letzte...
… Sitzung vor Weihnachten. Fast vollständig erschien der Gemeinderat und freute sich über die knisternd verpackten Schokolädchen, die im Anschluss schnabuliert werden durften. Doch erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Zunächst das Kleinvieh, das auch Mist macht – zusammengerollt vom Pillendreher: – Der Glascontainer vor dem Rathaus muss entfernt werden weiterlesen...

Kommentieren (9)