Ettal, Moskau, Berg: Ausstellung in der Berger Galerie Wimmer

Ettal, Moskau, Berg: Ausstellung in der Berger Galerie Wimmer

Nicht nur an die Bayerische Landesausstellung „Wald, Gebirge und Königstraum – Mythos Bayern“ an, die bis 4. November 2018 in Ettal zu sehen ist, knüpft die Galerie Wimmer mit ihrer Ausstellung an den Galeriewochenenden im Juni/Juli an, sondern auch ein bisschen an die Fußballweltmeisterschaft. Sehen Sie selbst: “Ankunft bei Moskau “,1848, von Peter von Hess Auf der Bayerischen weiterlesen…

Kultur-Triple

Kultur-Triple

In drei ganz unterschiedlichen Formaten – Text und Bild, Text und Musik, Bild und Musik – gibt es derzeit Kultur aus Berg. Am Donnerstag, den 7. Juni, stellt Katja Sebald um 19:30 Uhr im Rathaus ihr neues Buch „Mein bester Spezi ist der Kramerfeichtmartl gewesen – Auf den Spuren von Oskar weiterlesen…

Das Magazin zum See

Das Magazin zum See

Als “amuse gueule” die gute Nachricht vorab: die Schildkröte, die per QUH-Blog ihr Herrchen gesucht hat, hatte Erfolg. Es war ein Kröterich, er heißt Hermann und ist froh wieder daheim zu sein (die Geschichte dazu hier: https://quh-berg.de/schildkroete-entlaufen/ ) Dann die alljährlich gute Nachricht, dass es auch in diesem Jahr wieder ein “Seemagazin” weiterlesen…

Berg und der “Mythos Bayern”

Berg und der "Mythos Bayern"

Diese Woche hat auf Kloster Ettal die große bayerische Landesausstellung zum Thema “Mythos Bayern” eröffnet. Von “Wald” über das “Gebirg” bis hin zum “Mythos Königstraum” wird versucht auszustellen, was gut und bayerisch ist. Manchmal wird da ein Klischee zu viel ausgepackt, die SZ sprach gar von einem “düsteren Wald der weiterlesen…

Jetzt komme Mai!

Jetzt komme Mai!

Der Wetterbericht verspricht einen trockenen 1. Mai. Mögen also die Feste beginnen. Dieses Jahr gibt es in Berg gleich zwei Maifeste, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Den – im Verhältnis zur Größe des Dorfes – größten Maibaum von Berg haben sicher die Burschen und Madeln von Bachhauser Wies in diesem weiterlesen…