Kein Fest, kein Dorf

Kein Fest, kein Dorf

Langsam sind die Verluste an gemeinschaftlichen Unternehmungen, an Konzerten, Festen und sozialen Treffen so zahlreich, dass wir beginnen zu vergessen, wie wir früher gelebt haben. Zum Beispiel heute: es ist ein leicht verregneter Sonntag Ende Juli … was wäre da heute gewesen? – Richtig! Das Berger Dorffest der Berger Burschen weiterlesen…

Endlich wieder: Kunst mit Menschen

Endlich wieder: Kunst mit Menschen

Endlich wieder gab es das Kunstwerk des Monats mit Gesellschaft  – und diesmal, kurz vor der Sommerpause, wieder als Doppelkunstwerk: Kuratorin Katja Sebald präsentierte bei der gut und mit gebührendem Abstand besuchten Veranstaltung je ein Werk des verstorbenen Bildhauers Gerd Jäger aus Farchach und der Malerin Isabelle Roth aus Gilching. Katja Sebald freute weiterlesen…

Im Garten lauschen statt in die Röhre gucken – ein Konzert

Im Garten lauschen statt in die Röhre gucken - ein Konzert

“Unser Land und unser Kultur- und Musikleben haben eine der schwersten Krisen des öffentlichen Lebens seit dem Ende 2. Weltkriegs zu bewältigen”, hießt es auf der Homepage der Deutschen Orchesterstiftung, die einen Nothilfefonds für freiberufliche Musiker eingerichtet hat. Diesem Nothilfefonds kamen Spenden aus einem Konzert im Aufkirchner Garten der Familie weiterlesen…

Berg leuchtet … Sonntag ab 14 Uhr

Berg leuchtet ... Sonntag ab 14 Uhr

Wie macht man die Welt ein bißchen schöner? – Am Sonntag ab 14 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Gutes zu tun und gleichzeitig ihr Heim zu verschönern. Die Gemeinde Berg startet eine Aktion, um den heimischen Künstlern Sichtbarkeit zu verschaffen. Made-In-Berg heißt eine Aktion (und Online-Auktion)  der Gemeinde Berg. Sneak-Preview: Am weiterlesen…

Im historischen Pferdestall

Im historischen Pferdestall

Nach der Krise wird nicht alles so sein wie bisher. Es gibt erste Schließungen von Betrieben oder legendären Cafés (Frühtau, Alferis Entdeckerküche, die QUH berichtete), das beliebte Kinderferienprogramm der Gemeinde im Sommer wird ersatzlos ausfallen; über die endgültige Schließung erster Biergärten wird gemunkelt. Das Künstlerehepaar Güllich, das den unteren Teil weiterlesen…

Assenhauser Gschroa

Assenhauser Gschroa

An den letzten Samstagen gab es – ohne dass dafür groß Werbung gemacht werden sollte – vor dem Hofladen in Farchach etwas Musik für die Kunden, die draußen vor dem Hofladen warten mußten (die QUH berichtete zuerst am 9. Mai https://quh-berg.de/auf-dem-teppich-in-farchach/ ). Maxi Pongratz und Theresa Loibl spielen auf den Hut am weiterlesen…

Die Gemeindebücherei ist wieder offen

Die Gemeindebücherei ist wieder offen

Endlich kann man wieder leihen: sämtliche Medien und jetzt auch Tonies! Die Retterinnen der Buchstaben und Töne in der Gemeindebücherei Aufkirchen Unter erschwerten Bedingungen hat man nun auch wieder Zugang zum sehnlichst vermissten Brainfood: Seit gestern hat die Gemeindebücherei in Aufkirchen wieder geöffnet. Aber unter welchen Bedingungen? Es herrscht Maskenpflicht. Maximal neun weiterlesen…