Neues von der Ortsmitte Berg

Neues von der Ortsmitte Berg

Eigentlich hätten die Arbeiten schon beginnen sollen  – doch der Baubeginn wird sich auf Anfang 2020 verschieben. So soll es aussehen Der Bauherr brachte kürzlich Bürgermeister und Gemeinderat auf den neuesten Stand: Wegen der Auslastung der Baufirmen wurde der Baubeginn auf Anfang 2020 verschoben. Teileigentum wird nicht verkauft, stattdessen wird weiterlesen…

Neues aus dem Gemeinderat: Die 5. Sitzung des Jahres 2019 – Teil 2

Neues aus dem Gemeinderat: Die 5. Sitzung des Jahres 2019 - Teil 2

Das meistdiskutierte Thema der gestrigen Gemeinderatssitzung war der Bebauungsplan Nr. 100: “Herz-Jesu-Höhenrain”. Der Rat steht vor einer schwierigen Entscheidung: Wie will wer wohnen? Müssen wir umdenken? Was wollen wir? Ingenieur Johannes Voit stellte zwei Planungsvarianten für die Neubebauung des Höhenrainer Ortsrands vor. Variante Einzelhaus Die Variante Einzelhaus entspricht der Wohnform der umliegenden Ortsrandbebauung weiterlesen…

ÖPNV

ÖPNV

Die Abkürzung kennt mittlerweile jeder: ÖPNV bezeichnet den Öffentlichen Personennahverkehr. Vier Buchstaben, die immer wichtiger werden – Verkehrsinfarkte, Parkplatzmangel, aber auch steigendes Umweltbewusstsein und nachhaltiges Denken führen dazu, dass vor allem in Großstädten immer mehr insbesondere junge Leute dem Konzept der sanften Mobilität folgen. Aber auch auf dem Land soll das möglich werden – für weiterlesen…

Blitz lass nach!

Blitz lass nach!

“Siebenter bayrischer Blitzermarathon” nennt  das Innenministerium die Aktion, die nicht das Geringste mit Fitness, sondern nur etwas mit Autos zu tun hat: Vom 3.April 6 Uhr morgens wird für 24 Stunden an 2000 Messstellen in Bayern rund um die Uhr geblitzt. Die QUH verrät Ihnen, wo die Blitzer in der weiterlesen…

Eine Gemeinde am Scheideweg

Eine Gemeinde am Scheideweg

Die Stürme, die am Wochenende über Berg hinwegfegten, haben in der Gemeinde in den letzten Tagen keine größere Schäden hinterlassen. Mit dem menschlichen Wirken sieht es da anders aus. Die Gemeinde verändert ihr Gesicht. Berg leuchtet … in Sibichhausen am Wochenende, … aber wie lange noch Die Entrüstung über die weiterlesen…

Energetisch saniert: Das Müllers auf der Lüften

Energetisch saniert: Das Müllers auf der Lüften

Noch ist von der Kältewelle, die sich nähern soll, nicht sooo viel zu spüren. Dennoch ist man im Müllers auf der Lüften gerüstet, denn das Gerüst wurde nach dem Umbau entfernt, und das Restaurant erstrahlt nicht nur äußerlich in neuem Glanz, sondern ist auch energetisch saniert – und darauf kam es hauptsächlich weiterlesen…

Farchach: Die Brücke

Farchach: Die Brücke

Fast hatte man sich schon an den verlängerten Fußweg zum Hofladen gewöhnt – und an die verlängerte Anfahrt zum Wertstoffhof in Starnberg. Aber nun hat der Berger Wertstoffhof bereits seit gut einer Woche wieder geöffnet, und am Freitag wurde die Brücke fleißig asphaltiert. Bahn frei? Die Mitarbeiter des Bauunternehmers beim Asphaltieren  Am Samstag bereits war weiterlesen…