25 Jahre Sehnsucht

25 Jahre Sehnsucht

Yearning … das heißt auf Englisch Sehnsucht. Wenn sich eine Werbeagentur “Sehnsucht” Yearning nennt (“Yearning, was?” lautet die meistgestellte Kundenfrage), dann steckt dahinter eine Geschichte … oder ein kreativer Kopf. In diesem Fall der des Urbergers Jörn (aaaah Jörning … klar!) Kachelriess, der mit seinem (Neuberger) Kompagnon Michael Pryzibilka seit weiterlesen…

Lachen und weinen

Lachen und weinen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kontaktierte uns heute Café-Frühtau-Wirtin Bettina Hofmann.  Lachend: Bettina Hofmann mit Steinpilz “Da kann ich mithalten”, kommentierte sie unsere Pilzfunde im QUH-Blog. Am Südende des Sees war sie fündig geworden: Prachtexemplar Sie hatte diesen einpfündigen Steinpilz entdeckt. Und nun kommt gleich das weinende Auge: weiterlesen…

Adabei im Dadabei? Dada wants you!

Adabei im Dadabei? Dada wants you!

Dadabei-Wirt Franz “Dada” Bachmayr-Heyda sucht DRINGEND Hilfe für sein Lokal am Lohacker. Dada sucht Unterstützung Dada braucht dringend Unterstützung in der Küche, beim Pizzabacken und im Service  – gerne auch für Seiteneinsteiger*innen. Die Arbeitszeiten sind von 16 bis 23 Uhr. Gerne teilen und weitersagen! Telefon: 08151-51574 oder gleich morgen vorbeigehen. Montag weiterlesen…

Das Hofsterben geht weiter

Das Hofsterben geht weiter

Immer mehr Höfe in der Gemeinde Berg geben die Milchviehhaltung auf. Wir sprachen mit Landwirt und Gemeinderat Peter Sewald vom “Schwoaga”, dem Schwaigerhof in Allmannshausen. Peter Sewald im leeren Stall QUH: Peter, am 12. Juli wurden eure Kühe zum Schlachten weggebracht. Habt ihr die Viehwirtschaft ganz aufgegeben? Peter Sewald: Wir haben noch weiterlesen…

Geschäftseröffnung in Farchach

Geschäftseröffnung in Farchach

Morgen darf man wieder zu einer Geschäftseröffnung im Gemeindegebiet gratulieren. In Farchach freuen sich Andrea Schwenski und Sibylle Herb auf neugierige Besucher. Unter dem Motto “Ein Haus, zwei Ideen” haben sich die beiden in den ehemaligen Räumlichkeiten des Hunter’s Hill zusammengefunden. Andrea Schwenski ist Friseurmeisterin und möchte ihre Kunden und Kundinnen weiterlesen…

Eigener Strom aus eigenen Anlagen

Eigener Strom aus eigenen Anlagen

Die paar Nachrichten und Neuigkeiten, die man für so einen Blog wie den QUH-Blog braucht, um fast täglich eine Geschichte hier zu schreiben, machen wir uns zur Not selber. Hier also unser Bericht über die QUH-Veranstaltung “Der Wind und die Windräder” in den Wadlhauser Gräben am Samstag: QUH-Bürgermeisterkandidatin Elke Link weiterlesen…

Kreuze basteln in Farchach

Kreuze basteln in Farchach

Seit 20 Jahren werden in der Schreinerei Pfisterer in Farchach kleine Kreuze gemacht: Damals begannen die Brüder Josef, Rupert und Stefan Pfisterer damit, mit Kommunionkindern aus der Pfarrei Aufkirchen Holzkreuze in ihrer Schreinerwerkstatt zu basteln. Die Kinder mit den selbstgebastelten Kreuzen 1995 gründeten die Brüder Josef, Rupert und Stefan Pfisterer in Farchach weiterlesen…