Hereingejubelte Nachrichten: Es geht weiter mit dem “Strandhotel” in Berg!

Hereingejubelte Nachrichten: Es geht weiter mit dem "Strandhotel" in Berg!

Wir unterbrechen unseren etwas depressiven Jahresrückblick für eine der vielleicht schönsten Nachrichten des Jahres: Die Berger Familie Streifeneder (“Sanitätshaus Streifeneder”) hat – wie uns der ehemalige Geschäftsführer Erich Hirt verraten hat – das untere, am See liegende Haus  des “Hotel Schloss Berg”, das im Oktober geschlossen wurde, übernommen. Im gleichen weiterlesen…

Lockdown – ohne Panik bitte!

Lockdown - ohne Panik bitte!

Bloß nicht verrückt machen lassen! Einen Tag noch hat der Einzelhandel geöffnet, aber wie bereits geschrieben, betrifft die Schließung in der Gemeinde Berg nur wenige Geschäfte. In Aufkirchen, wo heute angeblich Chaos herrschte, schließt lediglich der Salon Sentimento. Die Lebensmittelgeschäfte (Kacharov, Dechant, Wittur und die Bäckereien und Fischereien) sowie die Geschäfte weiterlesen…

Sosostaysunique

Sosostaysunique

Customized sneakers – personalisierte Turnschuhe: Die achtzehnjährige Sophia Wimmer aus Berg hat sich das zum Hobby gemacht – und via Instagram einen solchen Erfolg gelandet, dass sie nun – nach dem Abitur – richtig einsteigt.  Sophia Wimmer Letztes Jahr im Sommer bekam Sophia eine weiße Vespa, die sie mit Motiven in weiterlesen…

Der letzte Sundowner

Der letzte Sundowner

Am letzten Wochenende wurde das untere Haus des Hotel Schloss Berg geschlossen. Mit dem Restaurant und dem Biergarten verbinden viele von uns Erinnerungen an Familienfeiern, Sonnenuntergänge, Dampferfahrten. Doch für niemanden dürfte die Schließung so einschneidend sein wie für Erich Hirt, Inhaber und Geschäftsführer des Hotels. Erich Hirt, der mit seiner weiterlesen…

Neueröffnung: Sophias Stickwerkstatt

Neueröffnung: Sophias Stickwerkstatt

Anfang September hat sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Sophia Fröhlich, 23 Jahre alt und gelernte Hotelfachfrau aus Farchach, eröffnete ihre eigene Stickerei: Sophias Stickwerkstatt. Sophia Fröhlich Nach ihrer Ausbildung als Hotelfachfrau wollte sie gerne umsatteln und kreativ werden. Nachdem während der Corona-Pandemie viele Hotels und Restaurants geschlossen hatten weiterlesen…