Kommunalwahl 2020
Da geht was!

Das Kreuz mit dem Kreuzweg

Das Kreuz mit dem Kreuzweg

Große Pläne um die Ortsmitte Aufkirchen – in der letzten Gemeinderatssitzung wurde der Antrag auf einen Grundsatzbeschluss über die Platzgestaltung und Straßenführung rund um den Gasthof zur Post verhandelt. Angedacht ist: Der Kreuzweg soll von der obersten Station aus nicht mehr am Kloster und an der Kirche vorbei, sondern direkt weiterlesen…

Fakten, Fakten, Fakten

Fakten, Fakten, Fakten

Heute war’s mal wieder schön! Es ging hoch her, es war viel los, und man hat sich auch noch ordentlich gefetzt im Gemeinderat – Originalzitat: “Du redst an so an Schmarrn daher!” (Wer zu wem? Wetten werden angenommen!) Doch first things first: Zunächst bat Herr Bürgermeister Monn den Gemeinderat, zum weiterlesen…

Wacken für Trachtler

Wacken für Trachtler

Was dem Metalfan sein Wacken, ist dem Trachtenfan sein Gaufest. Millionen von Heavy-Lederhosen-Fans pilgerten dieses Wochenende in unseren Lieblingsfilzort H. Der Pfarrer hatte seine schwärzeste Kluft angelegt und der Landrat von der allerschwärzesten Partei übte statt Headbangen Handwaven. Der Master of Berg (an diesem Tag auch Little King of Höhenrain) weiterlesen…

trachten gaue obstanbau

trachten gaue obstanbau

Heute also Trachten-, Gau- und Sonstwasfest in Höhenrain. Der Trachtenverein “Würmseelust” (heute D’Lüßbachtaler) 1920 Auch unseren Büronachbarn, dem quirlig-rührigen OGBV (Obst- und Gartenbauverein) gratulieren wir 100-fach und herzlich. Bevor wir uns aber ins Festzeltgetümmel werfen (eine Einladung zum Mitmarschieren haben wir dann doch nicht angenommen), noch ein Blick in die weiterlesen…

ateliertage berg/icking

ateliertage berg/icking

… so sehen sie aus die roten Pinsel von Juschi Bannaski, zu besichtigen in ihrem Atelier in der Martinsholzerstr. 16. Auch ihre blauen Pinsel sind nebenan zu entdecken und an den Wänden natürlich auch die Kunstwerke. Im dunklen Gartenhäuschen läuft am Boden ein trickreiches Video von Roman Woerndl und insgesamt weiterlesen…