Neues aus dem Gemeinderat: Ein Projekt des Asylhelferkreises

Neues aus dem Gemeinderat: Ein Projekt des Asylhelferkreises

Der größte Knaller der heutigen Gemeinderatssitzung war wohl, dass der Geschäftsleitende Beamte Benjamin Bursic zum 1. September seine Versetzung beantragt hat – aber nicht innerhalb der Gemeinde Berg. Er will auf Michael Brauns Spuren wandeln und zum Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland wechseln, wo er sich um das Forderungsmanagement kümmern soll. Für die Nachfolge wird jemand weiterlesen…

Da husten die Hühner: die 4. Sitzung des Gemeinderates

Da husten die Hühner: die 4. Sitzung des Gemeinderates

Die Legislaturperiode ist schon wieder halb vorbei: in 3 Jahren ist die nächste Gemeinderatswahl, in der in Berg der Bürgermeisterstuhl im Rathaus neu besetzt wird: “Hühner, keine Kühe”, witzelte ein Gemeinderat angesichts der derzeitigen Kunstausstellung im Berger Gemeinderat. Die Verwaltung inklusive Bürgermeister brachte die kurze Gemeinderatssitzung erkältungsbedingt nur unter vielem Husten zu Ende. weiterlesen…

Politischer Aschermittwoch

Politischer Aschermittwoch

Der Aschermittwoch ist traditionell der Tag für Parteien, um mit ihren Gegnern abzurechnen und auf sich selbst hinzuweisen. Schwer in Berg, wo von einigen notorischen Querköpfen (in CSU und QUH) abgesehen, die meisten Beschlüsse einstimmig erfolgen und selbst bei großen Problemen (Windkraft? Asyl? Rathaus? Mücken?) eher auf Konsens nach Meinungsbildung gesetzt wird. weiterlesen…