Giv’ me four!

Giv' me four!

Wer Anfang April womöglich aus den Ferien im Süden nach Hause geflogen kam, konnte beim Anflug über dem Starnberger See frohgemut feststellen, dass sich nunmehr alle vier Windräder im Wind drehen. In Jetflughöhe über Berg hinweg: die Windräder winken (Bild zum Vergrößern anklicken) Mittlerweile sind die langwierigen 300-Stunden-Wartungen bei allen weiterlesen…

Der 29. Januar 2016

Der 29. Januar 2016

… darf als das Datum gelten an dem sich zum ersten Mal alle 4 Berger Bürgerwindräder auf einmal gedreht haben. Wildes Treiben um Wadlhausen herum Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.

Ein Windrad für Fercha

Ein Windrad für Fercha

Ein Windrad in Fercha, an der Gemeindgrenze zu Wangen Fast hätte auch Neufahrn in der Nacht zum Dienstag ein Windrad bekommen. Der Garantiefall, das beim Transport beschädigte Rotorblatt des Berger Bürgerwindparkes, sollte per Schwertransporter zurück zum Hersteller nach Magdeburg geschafft werden. Allerdings nicht über die übliche Strecke, sondern durch das weiterlesen…

Hereinleuchtende Neuigkeiten: Gemeinde Berg erhält Energie-Sonderpreis für Windräder

Hereinleuchtende Neuigkeiten: Gemeinde Berg erhält Energie-Sonderpreis für Windräder

Strahlen: der Berger Bildhauer Hans Panschar, Bürgermeister Monn und Kreisrätin und Jurymitglied Sissi Fuchsenberger Berg strahlt, leuchtet, freut sich: Bei der heutigen – siebten – Verleihung des Energiepreises Landkreis Starnberg bekam die Gemeinde Berg den “Leuchtturmpreis” für die “Errichtung und den Betrieb von vier Windkraftanlagen”. Ehrung: der Leuchtturm-Preis für die weiterlesen…

Und sie drehen sich doch!

Und sie drehen sich doch!

Entgegen anders lautenden Vermutungen ist bei dem einen – sich meistens drehenden – Windrad kein Hilfsmotor im Einsatz. Die WEA 3 erzeugt völlig normal Windenergie. Enercon will derzeit die drei stehenden Anlagen schnellstmöglich in den Dauerbetrieb bekommen. Laut IB Sing liegt bei den drei WEA ein Problem am Generatorspaltmaß vor: weiterlesen…