175 Jahre Rätsel um den Kini … jetzt auch zu seiner Geburt

175 Jahre Rätsel um den Kini ... jetzt auch zu seiner Geburt

Heute wäre der “unsterbliche” und nur 41 Jahre alt gewordene Bayernkönig Ludwig  II. 175 Jahre alt geworden. Gerne widmen wir uns hier im QUH-Blog auch etwas der Forschung um seinen mysteriösen Tod. Unsere minutengenaue Rekonstruktion der Todesnacht lesen Sie hier: https://quh-berg.de/ein-koenig-stirbt-folge-7-der-13-juni-894829645/, zeitgenössische Skizzen vom Tatort finden Sie beispielsweise hier: https://quh-berg.de/ein-koenig-stirbt-folge-8-der-14-juni-894829866/ ). Heute zu weiterlesen…

Der 16. Juni 1886

Der 16. Juni 1886

Der übliche Auftrieb zum Königstodestag an der Votivkapelle fiel an diesem Samstag etwas kleiner aus als sonst. Wir Republikaner erinnern uns an diesem Tag gerne auch an das Opfer Ludwigs II., seinen Arzt Dr. Gudden, der sicher zusammen mit ihm starb und höchstwahrscheinlich vom König eigenhändig  erschlagen wurde. Seine Geschichte weiterlesen…

133. Todestag von König Ludwig

133. Todestag von König Ludwig

Zum 133. Mal jährt sich heute der Todestag des “Märchenkönigs” Ludwig II. Und wieder kündigen die “Königstreuen” für kommenden Sonntag eine Gedenkmesse mit Ansprache und Kranzniederlegung an. Historische Postkarte: Schloss Berg am Abend des 13. Juni 1886 Bekanntermaßen kam der König unter nicht geklärten Umständen gemeinsam mit seinem Leibarzt Dr. weiterlesen…

König Ludwig II. und die Rätsel von Schloss Berg 

König Ludwig II. und die Rätsel von Schloss Berg 

War Schloss Berg wirklich des Königs Lieblingsschloss und heimliche Residenz? Warum hielt er sich gerade hier so gerne auf? Welche rätselhaften Episoden und politisch bedeutsamen Ereignisse spielten sich in Berg ab? Welche Geheimnisse um den letzten Aufenthalt und den Tod Ludwigs II. sind noch immer nicht enträtselt? Am Sonntagabend findet eine Podiumsdiskussion weiterlesen…

Update: Die Gedenkfeier

Update: Die Gedenkfeier

Erwartungsgemäß voll war es bei der Gedenkfeier. Zumindest vom See aus war allerdings von Guglmännern nichts zu sehen – die Böllerschüsse hingegen hallten übers Wasser. Der Berger Fischer Peter Andrä war mit seinem Boot draußen und schickte uns ein Bild:   Die Votivkapelle während der Gedenkfeier zu König Ludwigs 132. weiterlesen…

Berg und der “Mythos Bayern”

Berg und der "Mythos Bayern"

Diese Woche hat auf Kloster Ettal die große bayerische Landesausstellung zum Thema “Mythos Bayern” eröffnet. Von “Wald” über das “Gebirg” bis hin zum “Mythos Königstraum” wird versucht auszustellen, was gut und bayerisch ist. Manchmal wird da ein Klischee zu viel ausgepackt, die SZ sprach gar von einem “düsteren Wald der weiterlesen…