Kommunalwahl 2020
Da geht was!

Der Mörserturm ist weg!

Der Mörserturm ist weg!

Für die – angeblich – vieltausend Besucher des einstmals angehenden “Weltkulturerbes” Mörserturm (die QUH berichtete) sind es bedrückende Tage: Auf der Maxhöhe, wo bisher jenes weithin bekannte Bauwerk stand, das Besucher aus allen Teilen der Welt nach Berg lockte und die Phantasie von Anwohnern, Fernsehteams und Baukontrolleuren gleichsam magisch anzog weiterlesen…

Der Fisch ist fort!

Der Fisch ist fort!

Der Fisch aus dem Logo der Fischerfamilie Andrä hatte es zu einem eigenen Schild geschafft – auf einem langen Spieß steckte er im Blumentrog und zeigte an, wann der Fischladen geöffnet war. Letzte Woche wurde er in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von dreisten Dieben entwendet. Sicher würde er weiterlesen…

MTV holt sechs Punkte

MTV holt sechs Punkte

Sowohl die zweite als auch die erste Mannschaft des MTV Berg holten zu Hause drei Punkte. Nachdem die zweite 3:1 gegen Bad Heilbrunn gewonnen hatte, konnte die erste – die nach einer schwächeren ersten Halbzeit deutlich zulegte – mit einem Tor von Ricci Kauer in der 65. Minute gegen Neuried weiterlesen…

Wo bitte geht’s zum Kleinen Wagen? Berg 7711

Wo bitte geht's zum Kleinen Wagen? Berg 7711

Vor einigen Wochen erstellte eine geheimbundartige Berger Organisation eine Website mit dem Namen “Berg7711.com“, gleichzeitig vertreten auf Facebook. Berg 7711 sei ein “Projekt zur Förderung und Erhaltung der Dorfgemeinschaft” heißt es dort, und man habe vor, gemeinsam zu wandern, zu essen und zu trinken, interkulturelle Treffen zu organisieren und Kulturreisen weiterlesen…

Geheimnisumwobenes Berg

Geheimnisumwobenes Berg

In diesem Zimmer auf Schloss Nymphenburg wurde vor 166 Jahren König Ludwig II. geboren. Vor 125 Jahren kam er unter geheimnisvollen Umständen in Berg zu Tode. Was beides mit dem Geheimnis um Berg 7711 zu tun hat, das heute um 20 Uhr am Maibaum gelüftet wurde (und zur Stunde gefeiert weiterlesen…

Urlaubsgrüße

Urlaubsgrüße

Jetzt war die QUH ja schon ein bisserl traurig. Letztes Jahr bekamen wir in den Sommerferien Schnappschüsse von Kühen aus Rom oder Südafrika, von Bloglesern aus Portugal, Zuschriften aus Frankreich. Und dieses Jahr? Grad mal die Bösen Buben berichteten, was die Qühe selbst im Urlaub machten – nämlich bloggen und weiterlesen…

Gewitter

Gewitter

Hier eine Tutzinger Aufnahme vom gestrigen Wetterleuchten samt Regengeprassel – das fette Gewitter hat auch in Berg ein paar Anschlüsse lahmgelegt …