Oskar Maria Graf Musical kommt nach Berg

Die Presse jubelt: “Zum Verrecken gut!” (Süddeutsche), “witzig und hintersinnig zugleich” (Merkur”), “rundrum gelungen” oder auch “kongenial”. Die Rede ist vom “Oskar-Maria Grafical”, das seit einiger Zeit durch Bayern tourt. Die QUH bringt jetzt das bayernweit äußerst erfolgreiche “Grafical” (Ein Oskar-Maria-Graf-Singspiel in akzentfreiem Bayrisch) nach Berg! Der Vorverkauf startet Ende der Woche … die Vorstellung findet am 10.10.19 um 19 Uhr 30 im Gasthof zur Post statt.

Josef Kloiber, Georg Unterholzner & Martin Regnat reanimieren Oskar Maria Graf

Vielen Bergern sind die Oskar-Maria-Graf-Festtage von 2017 noch in bester, lebhafter Erinnerung: Die QUH und die Kuratorin Katja Sebald hatten zum 50. Todestag von Oskar Maria Graf in Berg ein Graf-Festival in der Gemeinde veranstaltet. Ausverkaufte Häuser, große Begeisterung, neue Einsichten … Oskar Maria Graf war nicht nur in sein Heimatdorf zurückgekommen, sondern war dort zum ersten Mal mit offenen Armen empfangen worden.

Jetzt … im Jahr des 125. Geburtstags von Oskar Maria Graf, legen wir mit einer ganz besonderen Veranstaltung nach. Das Oskar-Maria-Grafical, das am Geburtstag des Berger Dichters im ausverkauften Münchner Literaturhaus eine umjubelte Vorstellung gegeben hatte, kommt zum ersten Mal dahin, wo es hingehört: in den Geburtsort des “Provinzschriftstellers”. Der Eintritt für die große Show in der Post am 10.10. wird 15 € (ermäßigt 10€) kosten. Wir kommen auf die Veranstaltung zurück.

Kommentieren (0)

Marie Habdank zum “Schulprojekt in Kenia”

Die evangelische Kirchengemeinde lädt für Donnerstag, den 19. September, 19:30 Uhr zu einem Vortrag über das Schulprojekt in Kenia, an dem Marie Habdank schon seit längerer Zeit beteiligt ist.

Wir berichteten über dieses Projekt bereits hier: https://quh-berg.de/marie-habdank-und-die-schule-in-nairobi/

Marie Habdank und Maren Hildebrand freuen sich über interessierte Gäste und auf das Gespräch im Anschluss.

 

Kommentieren (0)

Die QUH auf Instagram

Lange schon betreibt die QUH neben diesem Blog eine facebook-Seite, auf der Sie immer aktuell erfahren, wenn hier ein neuer Artikel erscheint (Bitte “liken”: https://www.facebook.com/QUH-Berg-145423535515495/ ). Seit ein paar Wochen haben wir “heimlich” auch einen Instagram-Accout eingerichtet: https://www.instagram.com/dasistberg/?hl=de Unter “DasistBerg” finden Sie – wie es zu Instagram gehört – nicht unbedingt die politischen Nachrichten aus der Gemeinde, sondern den Beweis, dass wir in Berg eigentlich gar nicht sooo schlecht leben … geht hier doch die Sonne über dem See unter und der Mond darüber auf:

Mond über dem See

Auf “Dasistberg” finden sich die wirklich “wichtigen” Dinge der Gemeinde und schönen Ereignisse des Dorflebens, die es nicht unbedingt in unseren Blog schaffen. Zum Beispiel wenn in Bachhausen ein Huhn die Straße überquert …

Huhn über der Straße

… oder aber wenn in Allmannshausen ein Fisch köstlichst gegrillt wird …

Fisch über dem Grill

… oder wenn am Bürgermeistertisch (ein Vorschein der Zukunft?) mal zur Abwechslung eine Frau Platz genommen hat:

Elke Link über den Akten

In wenigen Wochen haben wir schon fast ein Vierteltausend Abonnenten eingesammelt.

Diese und die anderen Fotos finden Sie auf unserem Instagram-Accout “dasistberg”

 

Kommentieren (0)

A*B*C

A*B*C
Erster Schultag! Nicht nur für die ABC-Schützen in der Gemeinde, sondern auch für die Schülerinnen und Schüler des LSH Kempfenhausen – denen der Zugang ein wenig erschwert wird. Erster Schultag für Vreni Peters und Leni Eisgruber (Foto: H.-P. Höck) Die Luft vibrierte heute Morgen in Aufkirchen geradezu – voller Stolz weiterlesen...

Kommentieren (0)