And the OsCar goes to: Berg

Das OsCar ist endlich wieder da! Nach einer langen Wartezeit auf den neuen Renault ZOE Intens R135 Z.E. mit einer Reichweite von über 300 Kilometern steht das Elektromietauto OsCar ab dem 10.5.2021 wieder für die Berger Bürger zur Verfügung.

Das OsCar ist wieder da!
Das Oscar steht wie gewohnt neben der Ladesäule an der Aufkirchner Str. 3 neben der Bäckerei Müller.. Das Fahrzeug kann wie gewohnt über die App „TEILZEUG“ reserviert und gebucht werden.

Es gibt keine monatlichen Gebühren und keine Kaution, es wird nur die effektive Nutzung monatlich abgerechnet und per SEPA Lastschrift eingezogen. Der Tarif wurde leicht angehoben auf 3,00 Euro die Stunde und 25 Cent/Kilometer. Wer sich kostenlos für das OsCar anmelden möchte, kann sich über diesen Link anmelden und registrieren:

Wenn das OsCar zurückgebracht wird, bitte wie auf dem Bild gezeigt parken und nicht vergessen, das OsCar an die Ladestation anzuschließen – der Nachmieter würde sich freuen, das OsCar mit einem vollen Akku zu übernehmen.

Kommentieren (0)

Hundemütter aufgepasst!

Nachdem am 1. Mai bekanntermaßen wieder nicht in gewohnter Weise das Tanzbein geschwungen werden konnte, wurde mancherorts auf Alternativen zurückgegriffen. Eine davon ist der Dogdance, ein gemeinhin kontaktfreier Sport und großes Vergnügen, bei dem sich der gebotene Abstand von anderthalb Metern zumeist von selbst ergibt.

Engelke und Tinchen

Engelke Schenk aus Höhenrain gehört zu den Dogdancern. Auch die Dogdance-Wettbewerbe  und Turniere wurden aufgrund der Pandemie nur online durchgeführt. Unter dem Motto “Erster Mai, Dogdance mit deinem Hund” wurde aufgerufen, sich zu filmen und die Videos an die Preisrichter einzuschicken. Engelke und ihre Kromfohrländerin Tinchen machten mit und landeten mit ihrer Parodie auf die ausgefallenen Maitänze prompt auf Platz 1.

Wir dachten, dieses Tänzchen ist nicht nur was für Hundemütter:

Einen schönen Muttertag!

 

Kommentieren (0)

Ab Montag kann geöffnet werden – die Genehmigung ist da!

Schon länger waren Lockerungen angekündigt, aber heute erst wurde offiziell die ministerielle Genehmigung erteilt. Außengastronomie, Sport und Kultur dürfen am Montag unter Auflagen wieder loslegen.

Endlich wieder Biergarten – nun muss noch das Wetter mitspielen

Für diese Öffnungsschritte liegt die Genehmigung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vor. Die Einzelheiten hat das Landratsamt in einer Allgemeinverfügung geregelt, die dem Amtsblatt für den Landkreis Starnberg Nr. 15a. Ausgabe vom 7. Mai 2021 (Amtsblatt für den Landkreis Starnberg 15a. Ausgabe vom 7. Mai 2021 (lk-starnberg.de)) zu entnehmen ist.

Das Wichtigste:

Außengastronomie
Die Öffnung der Außengastronomie für Besucher ist mit vorheriger Terminbuchung und mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung zulässig. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist für alle Tischgäste ein negativer Coronatest erforderlich.

Kulturstätten
Die Öffnung von Theatern, Konzert- und Opernhäusern sowie Kinos für Besucherinnen und Besucher ist zulässig. Auch hier nur mit einem  negativen Testnachweis sowie mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung.

Sport
Auch kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel ist mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung wieder möglich. Voraussetzung ist auch hier, dass alle Beteiligten über einen negativen Coronatest verfügen.

Erforderlich ist in allen oben genannten Fällen entweder ein höchstens  24 Stunden alter POC-Antigentest oder ein vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test. Auch ein unter Aufsicht vor Ort vorgenommener Selbsttest ist zulässig.

Die Kontaktbeschränkungen gelten weiter, ebenso die Regelungen für Schulen und Kindergärten.

Kontaktverfolgung
Um eine unkomplizierte und sichere Kontaktverfolgung zu gewährleisten, steht landkreisweit die luca App zur Verfügung. Damit hier alles reibungslos läuft, hat sich die gwt Starnberg um die Einführung der App in der Region StarnbergAmmersee gekümmert. Alle Informationen zu dem  kostenlosen digitale-Check-In-System sind auf der Webseite www.starnbergammersee.de zu finden.

Wir hoffen, Sie bis Sonntag darüber informieren zu können, wie die Berger Gastronomie wieder öffnet.

 

Kommentieren (0)

Ein Fenster für Inklusion

Ein Fenster für Inklusion
Leider konnten in diesem Jahr am Aktionstag für Menschen mit Behinderung keine klassischen Aktionen stattfinden. Trotzdem hat der Inklusionsbeirat des Landkreises eine Plakatkampagne organisiert, an der sich auch Berger Betriebe und Einrichtungen beteiligen. Sie läuft noch bis zum 9. Mai. Bürgermeister Rupert Steigenberger und Inklusionsbeauftragte Sissi Fuchsenberger Bis zum 9. Mai werden weiterlesen...

Kommentieren (0)

Hereinführende Neuigkeiten – Öffnung zum 10.Mai!

Hereinführende Neuigkeiten - Öffnung zum 10.Mai!
Und plötzlich geht alles schnell: Ab nächsten Montag könnten die Biergärten, gar die Kinos wieder öffnen. Sogar Konzerte sind wieder möglich!  Zur Kontaktverfolgung wird die LUCA App eingeführt – vermeldet Christoph Winkelkötter, Geschäftsführer der gwt Starnberg (Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis Starnberg mbH) soeben. Landrat Stefan Frey und weiterlesen...

Kommentieren (1)

Startklar Schülercoaching

Startklar Schülercoaching
Eine Neueröffnung in Berg: Susanne Bayer möchte Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen dabei helfen, den Schulalltag zu meistern. Dafür hat sie “Startklar Schülercoaching”gegründet, das in den Osterferien losgelegt hat. Susanne Bayer Susanne Bayer ist selbst vierfache Mutter, Journalistin und Kommunikationsberaterin. Seit September unterrichtet sie als Teamlehrkraft für Deutsch und Französisch weiterlesen...

Kommentieren (0)

Der 1. Mai – mit Nachwuchsmaibaum

Der 1. Mai - mit Nachwuchsmaibaum
Normalerweise – falls dieses Adverb in der derzeitigen Situation überhaupt noch eine Daseinsberechtigung im aktiven Wortschatz hat – posten wir hier am 1. Mai ab Mittag berauschende Bilder von schwingenden Dirndln, kracherten Lederhosen, glänzenden Blasinstrumenten. Von frisch aufgestellten und bemalten Maibäumen, die in den weiß-blauen Himmel ragen, von Maßkrügen und Bierzelten, von weiterlesen...

Kommentieren (0)