Ü100

Ü100
Nun ist es soweit: In unserem Landkreis liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner an drei Tagen hintereinander über 100. Daher gelten ab Mittwoch, den 31. März, laut Amtsblatt für den Landkreis Starnberg wieder neue Regelungen. Viele Lockerungen werden zurückgenommen. Cut Was wird sich ab Mittwoch ändern? Hier das Wichtigste in weiterlesen...

Kommentieren (0)

Der Test im Test

Der Test im Test
Zusätzlich zu den Schnell- und PCR-Tests bei niedergelassenen Ärzten und im Testzentrum in Gilching bietet der BRK Kreisverband Starnberg an fünf Terminen sogenannte “Bürgertestungen” in Starnberg und Herrsching an. Wir sahen uns das genauer an. Note: Hervorragend! Ein Teil des ehrenamtlichen Teams des BRK Unter www.brk-starnberg.de kann man sich online einen weiterlesen...

Kommentieren (0)

Aufgeräumt.

Aufgeräumt.
Der frisch gegründete Arbeitskreis Umweltschutz der Bürgerbeteiligung Berg entschloss sich recht spontan, anlässlich des Weltklimastreiks am19. März zum Müllsammeln und er Gemeinde aufzurufen. Viele Erwachsene und Kinder machten mit und schickten Fotos von der Aktion.   Mehr als 30 Bergerinnen und Berger beteiligten sich über das gesamte Wochenende an der kurzfristig anberaumten weiterlesen...

Kommentieren (7)

Sammelaktion der Kolpingsfamilie

Sammelaktion der Kolpingsfamilie
Die Kolpingsfamilie Höhenrain holt am Samstag, den 27. März, wieder Altpapier und Gebrauchtkleider bei Ihnen ab. Bei der letztjährigen Sammelaktion Mit behördlicher Genehmigung und einem ausgeklügelten Hygienekonzept startet die  Kolpingsfamilie Höhenrain in die Frühjahrssammlung am Samstag, den 27. März. Wie seit über 40 Jahren trotzen die Kolpinger Wind, Wetter und was da sonst weiterlesen...

Kommentieren (0)

Hoher Besuch

Hoher Besuch
Adebar ist wieder da, der Meister, das Langbein. Der Name Adebar leitet sich aus dem Germanischen ab: auda bedeutet Glück, Heil, ber-a bedeutet tragen, bringen, gebären. Als Klapperstorch wäre es also der Glücksbringer, der den Segen in Gestalt von Kindern ankündigt  Allerdings behaupten mehrere etymologische Quellen, es handle sich möglicherweise um eine frühe Umdeutung weiterlesen...

Kommentieren (0)