Honigernte im Malteserstift

Honigernte im Malteserstift

Toni Schuster & Katrin Meyer betreiben im Berger Ortsteil Kempfenhausen ihre “Landimkerei”.  Ihre Bienenweiden sind an mehreren Standorten in der Umgegend zwischen Stockdorf und Eurasburg. Heute kann man Toni und Katrin beim Honigschleudern über die Schulter sehen. Die Produkte von Toni und Katrins Landimkerei Toni und Katrin orientieren sich an den natürlichen Abläufen im Bienenvolk und weiterlesen…

Krauts

Krauts

Ob Kohlrabi oder Tomate, Gurke oder Zucchini – Hobbygärtner können heute zarte Pflänzchen erwerben.  Nicht nur Gemüsepflanzen, auch die ersten Geranien und andere Blumen bieten die Mitglieder des Obst-, Gartenbau- und Bienenzuchtvereins Aufkirchen an. Heute Nachmittag um 14 Uhr geht es los – allerdings nicht wie gewohnt im Innenhof der Oberlandstraße weiterlesen…

Maiandacht

Maiandacht

Am kommenden Sonntag, den 14. Mai, findet in der Himmelmutterkapelle an der Osterfelderstraße wieder die beliebte Maiandacht statt – allerdings nur bei gutem Wetter. Maiandacht 2015 an der Himmelmutterkapelle (Foto: H.-P. Höck) Falls es aufhört zu regnen, wird die Lüßbacher Blasmusik die Andacht umrahmen. Pfarrer Wandachowicz wird um 19:30 die Andacht weiterlesen…

Maiandacht

Maiandacht

Am kommenden Sonntag, den 14. Mai, findet in der Himmelmutterkapelle an der Osterfelderstraße wieder die beliebte Maiandacht statt – allerdings nur bei gutem Wetter. Maiandacht 2015 an der Himmelmutterkapelle (Foto: H.-P. Höck) Falls es aufhört zu regnen, wird die Lüßbacher Blasmusik die Andacht umrahmen. Pfarrer Wandachowicz wird um 19:30 die Andacht weiterlesen…

10 Jahre Seeweh

10 Jahre Seeweh

Was Fernweh ist, weiß jeder. Jenes melancholische Gefühl, dass man irgendwo anders sein sollte, als gerade daheim, weil es in der Ferne so schön ist. Seit 10 Jahren aber erscheint alljährlich ein Magazin, dass allen Anlaß gibt, den Begriff “Seeweh” zu erfinden: Eine Zeitschrift, die den Starnberger See mit allen weiterlesen…

Das schönste Maifest des Jahres

Das schönste Maifest des Jahres

Um 12 Uhr ging es am Dorfplatz los. Der Baum wurde umtanzt, besungen, geweiht (je nach Konfession mit Worten, Weihwasser oder Bier). Um 13 Uhr 5 erscholl im bereits übervollen Bierzelt das erste “Prosit der Gemütlichkeit”; um 16 Uhr waren alle Eintrittsfahnderl verkauft. Trotz fehlenden Sonnenscheins wurde das Farchner Maifest weiterlesen…

Farchach: Das Zelt ist offen

Farchach: Das Zelt ist offen

Maibaumversteigerung in Farchach – vom Brotzeitbrettl bis zur Spitze kommen seit heute Mittag die Stücke unter den Hammer. Das Festzelt ist bewirtet und geöffnet, die Blasmusik spielt. Stefan Pfisterer und GR Wolfgang Reiser bei der Maibaumversteigerung Mit vereinten Kräften wird gesägt Auch wenn der Maibaum bald ganz verkauft ist: Das Festzelt ist noch weiterlesen…

Die andere Seite

Die andere Seite

Die Tauchercommunity hatte vorige Woche einen weiteren Toten zu beklagen, der am Ostufer des Starnberger Sees bei einem Tauchgang umkam – ein tragischer Unfall, wie die Obduktion mittlerweile ergeben hat. Den Alarm löste ein Spaziergänger aus – unser ehemaliger 2. Bürgermeister Karl Brunnhuber. Er beschrieb uns seine Reaktionen in dieser Situation. Taucher beim weiterlesen…

Freie Fahrt fürs Ehrenamt

Freie Fahrt fürs Ehrenamt

Wer sich ehrenamtlich engagiert und im Besitz einer Bayerischen Ehrenamtskarte ist, darf heute kostenlos Schiff fahren. Die Bayerische Seenschifffahrt veranstaltet am heutigen Samstag einen “Ehrenamtstag” und lädt alle Inhaber dieser Karte zur freien Fahrt auf den vier bayerischen Seen ein. Die Linienschiffe können ganztägig kostenfrei genutzt werden. Man muss lediglich die Karte und weiterlesen…