Kommunalwahl 2020
Da geht was!

Der 29. Januar 2016

Der 29. Januar 2016

… darf als das Datum gelten an dem sich zum ersten Mal alle 4 Berger Bürgerwindräder auf einmal gedreht haben. Wildes Treiben um Wadlhausen herum Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.

Fasching in Berg

Fasching in Berg

Es geht los! In Berg wird der Fasching eingeläutet: Den Anfang macht heute das Weiberkranzl um 14 Uhr beim Alten Wirt in Höhenrain. Motto: Antike, Eintritt: 11,99 €, Kaffee und Kuchen inklusive. Ab 18 Uhr dürfen auch Herren mitfeiern, für 2 € Eintritt. Die Bedienungen gehen als Säulen! Veranstalter ist weiterlesen…

so greißlich, dass der teufel kotzen muss

so greißlich, dass der teufel kotzen muss

Heute erschallt er wieder, der Schrei: “Seid ihr alle daaaaa?” Ein nichts weniger als köstliches Vergnügen steht heute in der Gemeinde an. Wowo Habdank, der schauspielernde Bruder unseres Pfarrers, der am 12.3. auch die lang erwartete Rede beim diesjährigen Starkbierfest in der Post halten wird, hat sich mit seinem “Holzhauser weiterlesen…

Oskar im Bayerischen

Oskar im Bayerischen

Vielleicht ist es die letzte Gelegenheit, diesen Film zu sehen: denn die Sendereihe LIDO im Bayerischen Fernsehen, in der heute um 22.30 Uhr ein älteres Portrait über Oskar Maria Graf zu sehen ist, wird ab März eingestellt. In der Sendung sind auch Ausschnitte aus QUH-Blog-Lesern altbekannten Schwarzweiß-Aufnahmen vom Besuch Oskars weiterlesen…

Ein Windrad für Fercha

Ein Windrad für Fercha

Ein Windrad in Fercha, an der Gemeindgrenze zu Wangen Fast hätte auch Neufahrn in der Nacht zum Dienstag ein Windrad bekommen. Der Garantiefall, das beim Transport beschädigte Rotorblatt des Berger Bürgerwindparkes, sollte per Schwertransporter zurück zum Hersteller nach Magdeburg geschafft werden. Allerdings nicht über die übliche Strecke, sondern durch das weiterlesen…

Das jüngste Gerücht

Das jüngste Gerücht

Berg braucht Platz für die Unterbringung von 275 Flüchtlingen Vor einer Woche wurde hier im Blog berichtet, dass Berg Platz für 275 Flüchtlinge schaffen muss. Der Gemeinderat wurde darüber informiert, dass irgendwo im Gemeindegebiet ein – möglichst gemeindeeigenes – Grundstück gefunden werden muss, um dort eine temporäre Halle zu errichten weiterlesen…

Altes von der Feuerwehr

Altes von der Feuerwehr

Einen Ausflug ins Salzbergwerk gab es schon 1965 (zum Vergrößern anklicken) Nachtrag zum Artikel von gestern: Im Oktober wurde von der FFW Berg eine Lehrfahrt nach Berchtesgaden unternommen. Schon vor 50 Jahren war eine Delegation der Berger Feuerwehr zu Besuch im Bergwerk – und es gibt noch eine schöne Aufnahme weiterlesen…

Neues von der FFW Berg

Neues von der FFW Berg

Jahreshauptversammlung der FFW Berg Die Feuerwehr Berg vermittelt jedes Jahr wieder bei ihrer Jahreshauptversammlung die ganz besondere Wertschätzung der vielen Mitglieder, die zur “Mannschaftssportart Feuerwehr” beitragen. Dabei geht es nicht nur um Qualität und Zuverlässigkeit bei den Einsätzen, sondern auch um die Förderung des Nachwuchses und die geselligen Anlässe. Die weiterlesen…

Helferkreis Asyl spendet für bedürftige Berger

Helferkreis Asyl spendet für bedürftige Berger

Iradj Teymurian auf der Gemeinde Die Einzahlungsquittung Eine schöne Geste: Iradj Teymurian, der Motor des Berger Helferkreises Asyl, zahlte am vergangenen Donnerstag in der Kasse des Rathauses im Namen des Helferkreises 500 € Sozialspende ein. Wie kam es dazu? Der Basar Der Helferkreis Asyl hatte im Dezember einen Basar organisiert, weiterlesen…

Winter is coming? Winter is here!

Winter is coming? Winter is here!

Wintertage: über Leoni (Foto zum Vergrößern anklicken) Der Winter ist da – und droht auch gleich wieder zu verschwinden: Im Schnee von Leoni haben sich Jugendliche eine Schanze gebaut und machen wagemutige Sprünge – Felix Reverchon fotografierte hier Nick Kachelrieß beim akrobatischen Salto über Leoni. Nun drohen Plusgrade mit Regen. weiterlesen…