Tagesmutter sucht Häuschen

Tagesmutter sucht Häuschen

Die Tagesmutter Eva Rössner und ihr Mann Martin müssen wegen einer Eigenbedarfskündigung ihr Haus verlassen.  Nun suchen sie dringend ein Haus zur Miete.     Hier eine Zuschrift von Eltern, deren Kinder von Eva Rößner betreut wurden: Leider wurde die Tagesmutter Eva mit ihrem Mann Martin und ihrer KiTa-Spielgruppen-Betreuung wegen weiterlesen…

Müll en masse

Müll en masse

Heute waren in allen Ortsteilen Ramadama-gruppen unterwegs. Wir haben schon Bilder aus Allmannshausen bekommen. Ramadama in Allmannshausen (Foto: Matthias Biemer) Matthias Biemer (danke!!!) berichtet: Wir waren eine starke Truppe mit fast 30 Leuten und besonders vielen jungen. Andreas (Hlavaty), war auch mit von der Partie. Die Kommandanten Ritschi Fischer und weiterlesen…

Am Samstag Ramadama!

Am Samstag Ramadama!

Zur Erinnerung: Frühjahrsputz in der Gemeinde! An diesem Samstag, den 20.4., von 9:00 – 12:00 Uhr sollen alle Gemeindeteile von Müll befreit werden. Save the date und packt mit an!   Die Aktion wird von den Freiwilligen Feuerwehren einzelner Gemeindegebiete unterstützt. Wer am großen Berger Ramadama teilnehmen möchte, bringt eigene weiterlesen…

Da steckt der Teufel drin

Da steckt der Teufel drin

Dreimal haben sie schon gespielt, der Pfarrsaal in Höhenrain hat getobt und gelacht … dreimal spielen sie noch, der Pfarrsaal wird toben und lachen: Die Kolpingsfamilie und der Trachtenverein Höhenrain bringen den “Deifi Sparifankerl” auf die Bühne. Hansi Buchner als teuflisch guter Sparifankerl samt roten Socken (Alle Fotos:: H.-P. Höck) weiterlesen…

Die Bank am Badeplatz

Die Bank am Badeplatz

Der gemeindliche Bauhof hat eine dringend nötige Erneuerung des Berger Bankenwesens vorgenommen: am Gemeindebadeplatz in Allmannshausen.   Die neue Bank (Foto: Andi Hlavaty) In der Vergangenheit war das Ufer häufig von der starken Brandung bei Unwettern und Stürmen in Mitleidenschaft gezogen worden.   Steine wurden in den See gespült   weiterlesen…

26.4.: Erzählte Erinnerungen vom Ostufer – Kriegsende und Nachkriegszeit

26.4.: Erzählte Erinnerungen vom Ostufer - Kriegsende und Nachkriegszeit

Wussten Sie, dass der vor kurzem verstorbene Regisseur Percy Adlon in Wimpasing aufgewachsen ist? Von Percy Adlon, Dampfnudeln, gehäkelten Bikinis, Künstlern, Fischern und Bauern nach Kriegsende wird am 26. April um 19 Uhr im Rittersaal von Schloss Kempfenhausen vorgelesen – die musikalische Untermalung besorgen Heinz Rothenfußer und Alois Brustmann. Gemeinsam weiterlesen…

Die Geisterbahn-Filme

Die Geisterbahn-Filme

Die Amerikanerin Enid Valu ist eine Photographin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Highlights der Münchner Alternativ-Musikszene zu dokumentieren. Bei jedem wichigen Konzert steht sie in der ersten Reihe und filmt oder photographiert die Musiker. Allein ihr Erscheinen garantiert musikalische Qualität. Auch beim Berger “Geisterbahn #2”-Festival im letzten weiterlesen…