Den Grafen drehen

Den Grafen drehen

Es war die vergangenen Tage unübersehbar: ein Team des Bayerischen Rundfunks drehte in Berg. Anlaß dafür: der bevorstehende 50. Todestag von Oskar Maria Graf, der seine Schatten voraus wirft und der auch in Berg gebührend begangen werden wird  (das Programm der Berger Graf Festtage, auf die wir noch zurück kommen, weiterlesen…

Da husten die Hühner: die 4. Sitzung des Gemeinderates

Da husten die Hühner: die 4. Sitzung des Gemeinderates

Die Legislaturperiode ist schon wieder halb vorbei: in 3 Jahren ist die nächste Gemeinderatswahl, in der in Berg der Bürgermeisterstuhl im Rathaus neu besetzt wird: “Hühner, keine Kühe”, witzelte ein Gemeinderat angesichts der derzeitigen Kunstausstellung im Berger Gemeinderat. Die Verwaltung inklusive Bürgermeister brachte die kurze Gemeinderatssitzung erkältungsbedingt nur unter vielem Husten zu Ende. weiterlesen…

Kein Platz für Oskar

Kein Platz für Oskar

Die Vorbereitungen für die diesjährigen Oskar-Maria-Graf-Gedenkfeierlichkeiten im Juni sind angelaufen: Allenthalben wird nach Ausstellungsstücken und Geschichten gesucht. Natürlich ist das Archiv der Gemeinde Berg mit Friedel Mollerus und ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern eine der ersten Anlaufstationen, wobei man im Archiv vor allem Beweise findet, wieso man hier in Berg eigentlich gar weiterlesen…

Oskar im Bayerischen

Oskar im Bayerischen

Vielleicht ist es die letzte Gelegenheit, diesen Film zu sehen: denn die Sendereihe LIDO im Bayerischen Fernsehen, in der heute um 22.30 Uhr ein älteres Portrait über Oskar Maria Graf zu sehen ist, wird ab März eingestellt. In der Sendung sind auch Ausschnitte aus QUH-Blog-Lesern altbekannten Schwarzweiß-Aufnahmen vom Besuch Oskars weiterlesen…