Oskar Maria Graf Musical kommt nach Berg

Die Presse jubelt: “Zum Verrecken gut!” (Süddeutsche), “witzig und hintersinnig zugleich” (Merkur”), “rundrum gelungen” oder auch “kongenial”. Die Rede ist vom “Oskar-Maria Grafical”, das seit einiger Zeit durch Bayern tourt. Die QUH bringt jetzt das bayernweit äußerst erfolgreiche “Grafical” (Ein Oskar-Maria-Graf-Singspiel in akzentfreiem Bayrisch) nach Berg! Der Vorverkauf startet Ende der Woche … die Vorstellung findet am 10.10.19 um 19 Uhr 30 im Gasthof zur Post statt.

Josef Kloiber, Georg Unterholzner & Martin Regnat reanimieren Oskar Maria Graf

Vielen Bergern sind die Oskar-Maria-Graf-Festtage von 2017 noch in bester, lebhafter Erinnerung: Die QUH und die Kuratorin Katja Sebald hatten zum 50. Todestag von Oskar Maria Graf in Berg ein Graf-Festival in der Gemeinde veranstaltet. Ausverkaufte Häuser, große Begeisterung, neue Einsichten … Oskar Maria Graf war nicht nur in sein Heimatdorf zurückgekommen, sondern war dort zum ersten Mal mit offenen Armen empfangen worden.

Jetzt … im Jahr des 125. Geburtstags von Oskar Maria Graf, legen wir mit einer ganz besonderen Veranstaltung nach. Das Oskar-Maria-Grafical, das am Geburtstag des Berger Dichters im ausverkauften Münchner Literaturhaus eine umjubelte Vorstellung gegeben hatte, kommt zum ersten Mal dahin, wo es hingehört: in den Geburtsort des “Provinzschriftstellers”. Der Eintritt für die große Show in der Post am 10.10. wird 15 € (ermäßigt 10€) kosten. Wir kommen auf die Veranstaltung zurück.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *