Alle Jahre wieder

… muss auch der Bürgermeister Urlaub machen, ob er will oder nicht. Die erste Hälfte dieser Urlaubszeit hat Zweiter Bürgermeister Andi Hlavaty schon hinter sich gebracht – seit Mitte letzter Woche ist Dritte Bürgermeisterin Elke Link in Amt und Würden.


Am Schreibtisch – vor dem Bild von Hannelore Jüterbock

“Bisher waren das Spannendste die Besuche an der Baustelle des neuen Rathauses”, berichtet Elke Link. Die Ortstermine drehten sich vor allem um die Zeitplanung und um Abnahmen für die Übergabe an die nächsten Unternehmen. Von verbrecherischen Nacht- und Nebelaktionen, die mit der Amtsübernahme von Andi Hlavaty Einzug hielten (der Diebstahl des Aufkirchner Ortsschilds, wir berichteten hier:  https://quh-berg.de/wo-sind-wir/), blieb sie bisher glücklicherweise verschont. Ansonsten besteht die Vertretung vor allem darin, Posteingänge oder Rechnungen abzuzeichnen, Unterschriften zu leisten und Bauanträge oder einzelne Tagesordnungspunkte, die von der Verwaltung für die nächste Gemeinderatssitzung vorbereitet wurden, zu besprechen.

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *