Update: Frühschoppen für St. Stephanus bei jedem Wetter

Eben erreichte uns die Nachricht, dass der Frühschoppen morgen in Mörlbach nun bei jedem Wetter stattfinden soll.

Bei jedem Wetter wird nun  in den neuen Feldstadel am Ende der Forststraße ausgewichen  – einfach der Beschilderung folgen.

Bei dem Frühschoppen mit der Lüßbacher Blasmusik und vielen sebstgebackenen Kuchen sollen Spenden für die Außenrenovierung der Kirche St. Stephanus in Mörlbach gesammelt werden. St. Stephanus wurde wahrscheinlich um 1510 erbaut und von “Caspar, dem goldenen Ritter von Eurasburg” gestiftet. Die Besonderheit: In der Kirche ist die spätgotische Originalausstattung fast unervändert erhalten – eine Seltenheit. Vor allem der spätgotische Hochalter des “Meisters von Rabenden” (1515/20) ist von kunsthistorischer Bedeutung. Doch wie es so schön heißt: Die Fassade bröckelt  – und braucht dringend eine Sanierung.

 

Deutlich sichtbar: Schimmel und Stockflecken an der Front

 

Dringend benötigt: Fassadensanierung

Helfen Sie, indem Sie vor Ort spenden oder eine zweckgebundene Überweisung tätigen. Hier die Kontoverbindung:

Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt, Aufkirchen
DE24 7009 3200 0005 4116 37
Verwendungszweck: St. Stephanus-Mörlbach

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *