Öffnung der Votivkapelle und Frühschoppen für St. Stephanus

Eine kleine Erinnerung: Wer gerne einmal die Votivkapelle von innen sehen möchte, hat morgen zwischen 11 und 14 Uhr Gelgenheit dazu.

Die Votivkapelle (Foto: Hans-Peter Höck)

Herr Demmel vom Wittelsbacher Ausgleichsfond, der bereits für die Losgewinner bereits die Führungen durch das Schloss Berg gemacht hatte, teilt mit:

Zum “Tag des offenen Denkmals” am Sonntag, den 11.09.2022, wird die Gedächtniskapelle St. Ludwig, auch “Votivkapelle” genannt, zwischen 10 Uhr und 14 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Der vor wenigen Jahren aufwändig restaurierte, reich ausgestaltete Gedenkbau erinnert an König Ludwig II. von Bayern (*1845), der an dieser Stelle am Starnberger See auf ungeklärte Weise am 13. Juni 1886 verstarb. Der Eintritt ist frei. Um 11 Uhr und um 13 Uhr werden kostenlos kunsthistorische Führungen zur Bau- und Restaurierungsgeschichte angeboten. Es herrscht Film- und Fotografierverbot.

 

Wer um die Zeit lieber Kaffee oder Bier trinkt, kann auch zu einem Frühschoppen in Mörlbach gehen – für einen guten Zweck: Am Dorfplatz findet dort ab 11: 30 Uhr – bei gutem Wetter  – am Dorfplatz ein Frühscoppen statt. Es wird um Spenden gebeten, damit die Fassade der Kirche St. Stephanus renoviert werden kann. Die Lüßbacher Basmusik spielt auf.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *