Ein Hauch von Nichts – Fasching in Berg

Ein kleine Gruppe von Damen wagte es am unsinnigen Donnerstag, sich zum Faschingstreiben in der “Post” zu treffen. Der QUH wurden exklusive Fotos versprochen … da allerdings nur ein Viertel der verabredeten närrischen Weiber kam, fiel auch diese närrische Veranstaltung aus. Wer in Berg also Fasching feiern möchte, muss nach Neufahrn ausweichen ,wo am Sonntag das “Ritterspektakel” geben wird:

Etwas besser ist das Angebot für die Kinder … für die Kindergartenkinder gibt es am Samstag um 15 Uhr im “Müllers auf der Lüften” eine Faschingsparty. Fast genau zeitgleich (14.30 Uhr) findet in Vereinsheim des FSV Höhenrain der Kinderfasching statt.

Unseren Rückblick auf lang vergangene Zeiten, als es in Berg noch deftiges Faschingstreiben gab, finden Sie hier: https://quh-berg.de/faschingstreiben-anno-dazumal-1022398291/

Faschingstreiben anno dunnemals: Zwei “Rindviecher” zogen die QUH, äh … KUHrkapelle durch Berg (Quelle: Gemeindearchiv Berg).

Kommentieren (1)

  1. Wenzel
    17. Februar 2018 um 10:23

    Liebe Quh,

    es wäre schön (man könnte es auch anders formulieren) wenn Ihr die Quelle für Eure Bilder angeben würdet.

    Joachim Wenzel
    ehemaliger ehrenamtlicher Archivar der Gemeinde Berg

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *