Die letzten Tage

Die Tage sind gezählt – am kommenden Montag wird die Edeka-Filiale in Aufkirchen für einige Wochen schließen. Der vom Ehepaar Heinz hervorragend, persönlich und liebevoll geführte Markt wird dann mit neuem Gesicht wiedereröffnet.

Die Filiale wird unter der Regie einer Edeka-Regionalgesellschaft betrieben werden – die Familie Heinz bekommt also keinen direkten Nachfolger, der den Markt selbstständig führt. Das Personal wird aber komplett übernommen. Ob sechs Wochen Renovierungszeit genügen? Immerhin soll ein neuer Boden verlegt und die Leitungen über der Decke erneuert werden. Wir lassen uns überraschen und danken an dieser Stelle schon einmal dem Ehepaar Heinz, dem wir alles Gute für die Zukunft wünschen. Wer die Marktleitung des Regiebetriebs übernehmen wird, steht noch nicht fest. Wir hoffen, dass die persönliche Note und der besondere Charakter erhalten werden können.

Am morgigen Faschingsdienstag ist bis 13 Uhr geöffnet, den Rest der Woche ganz normal, nur am Samstag schließt der Edeka ausnahmsweise bereits um 13 Uhr.

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *