Was quhckst du? Alpgeister!

Die QUH präsentiert am Donnerstag, den 14.11., um 19:30 Uhr im Alten Wirt zu Höhenrain den neuesten Film des hierorts natürlich weltbekannten, unabhängigen Filmemachers Walter Steffen, der persönlich anwesend sein wird. Seine Filme über alte Traktoren (“Bulldogs”), die Fischergeschichten vom Starnberger See (“Netz & Würm”) oder über Musik im Voralpenland (“Bavaria Vista Club”) fanden vor allem lokal viele Freunde. “Alpgeister” heißt sein neuester, mittlerweile 11. Dokumentarfilm. In ihm begibt sich Walter Steffen in die Mythen- und Sagenwelt der bayerischen Alpen. “Uralte Geschichten, großes Kino!”, erkannte der Merkur.

Trailer zu “Alpgeister” von Walter Steffen, der am 14.11. im Alten Wirt in Höhenrain gezeigt wird

Walter Steffen finanziert seine Filme frei ohne alle Unterstützung der Fernsehsender. Deshalb werden sie auch nie im Fernsehen zu sehen sein. Das garantiert all seinen Filmen umgekehrt eine ganz eigene Handschrift. In “Alpgeister” hört Steffen den Einheimischen in den Bayerischen Alpen zu, lässt Alpenschamanen reden und geschichtskundige Frauen und Männer von der Kraft der Berge erzählen. “Es geistert und spukt überall, grad’ dass es eine richtige Freud ist”, sagt einer der Protagonisten. Beim “Fünf Seen Filmfestival” wurde der Streifen folgendermaßen angekündigt: “Ein sinnlicher Appell für eine erneute und nachhaltige Neuorientierung und Hinwendung zur Natur, gleichzeitig eine spannende filmische Reise durch Zeit und Raum in die geheimnisvolle Mythen- und Sagenwelt der bayerischen Alpen.

Bei den Drehaufnahmen zu “Alpgeister”

Schon zum dritten Mal präsentiert die QUH in ihrer lockeren Reihe “Was quhckst du?” einen Film von Walter Steffen.

Zum ersten Mal gastiert sie damit im “Alten Wirt”.

Walter Steffen mit “Netz & Würm” 2011 auf Einladung der QUH zu Gast in der Simmerding-Werft

Der Filmemacher zeigt seinen Film um 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) persönlich im Saal vom “Alten Wirt” in Höhenrain. Karten zu nur 7 €, die in die Produktionskosten des Filmes einfließen, gibt es wie immer in der Drogerie Höck und bei “Schöner Lesen” in Berg – ab heute. Zur Vorbereitung hier noch das Video zum Titelsong “Rauhnacht” von IRXN.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *