Alarm! Fehlalarm? Großeinsatz im Gasthof Die Post

Heute Morgen in Aufkirchen. Ein großes Aufgebot an Feuerwehren, Polizei, Kriminalpolizei und Rettungswägen rollte an. Der Grund: CO2-Alarm in der Kühlung des Gasthofs Die Post.

Großes Aufgebot

Um neun Uhr hieß es zunächst: Fehlalarm.

Auf der Suche nach dem Leck

Dann wurde doch festgestellt, dass aus der CO2-Anlage, also den Kohlensäureflaschen im Keller, Gas ausgetreten war. Ein Techniker wurde geholt, um den Schaden zu beheben – sonst können nämlich über die Schankanlage keine Getränke ausgegeben werden. Es ist wieder Ruhe eingekehrt.

(Fotos: H.-P. Höck)

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *