MTV Berg : SV Untermenzing

Bei Königswetter spielte die erste Mannschaft des MTV heute gegen den quasi feststehenden Absteiger SV Untermenzing. 1:1 ging es aus.

MTV Berg vs. SV Untermenzing

Der Fotograf wartete die ganze zweite Halbzeit auf eine Möglichkeit, eine Torraumszene in den Kasten zu bekommen – erfolglos.

Der Höhepunkt der 2. Halbzeit

Andi, der Torwart der Untermenzinger, fischte diesen Fernschuss aus dem Winkel – das war schon alles, was in den zweiten 45 Minuten geboten wurde. Die kurioseste Szene war mit Sicherheit die, als der “Matchwinner” des letzten Wochenendes, Fabi Kaske, es schaffte, in der letzen Minute der ersten Halbzeit den Ball von der Torlinie wegzuschlagen – schade nur, dass es die Torlinie des generischen Tores war. “Eine gerechte Punkteteilung!”, meinten unparteiische Zuschauer.

Die 2. Mannschaft spielte dann um 17 Uhr gegen den TSV Herrsching und verlor mit 1:4 Toren. Ahmed Adlouni schoss in der 30. Minute das einzige Tor für den MTV.

Trotzdem – FORZA MTV!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *