Kunst und Bau

An diesem Wochenende findet in Tutzing eine Tagung über den weltbekannten Bildhauer Tony Cragg statt. Bis Sonntag sind seine Werke auch im Franz-Marc-Museum in Kochel ausgestellt. Das Besondere daran: Seit längerer Zeit ist Tony Cragg, der in Liverpool geboren wurde und in Wuppertal lebt, auch mit dem Höhenrainer Schmied (und EUW-Gemeinderat) Ludwig Haseneder bekannt.

Die Skulptur “Point of View” (2012) von Tony Cragg / noch bis Sonntag in Kochel im Franz Marc Museum ausgestellt

Ludwig Haseneder und Tony Cragg lernten sich vor vielen Jahren auf Mallorca kennen, wo Haseneder beruflich zu tun hatte und Cragg eine seiner Skulpturen aufstellen sollte. Auf der Baustelle lernte man sich kennen – und Haseneder und seine Mannen halfen dabei, die Skulptur mit Kran und Stützen an den Ort ihrer Bestimmung zu schaffen.

Die Skulpturen von Tony Cragg sind eine optisch spektakuläre Augenweide. Im Raum und Stahl gefangene Bewegung … und der Besuch im Franz Marc-Museum ist eh immer lohnend.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *