Clubmeisterschaft mit Sommerfest beim TC Berg

 

Auf der Tennisanlage in Höhenrain am Bussardweg ging es letztes Wochenende sowohl sportlich als auch recht festlich zu. Der TC Berg schickte uns Bilder und einen Bericht über die Clubmeisterschaft und das Sommerfest – vielen Dank!

Eine Collage vom Sommerfest

Nach langer Zeit wurde wieder die TC Berg Clubmeisterschaft ausgetragen, die zwar nicht den ganz großen Zulauf hatte, bei der aber in hart umkämpften Matches zwei Meister ermittelt werden konnten. Bei den Damen war im Finale Julia Stadler vor Petra Scheppach und bei den Herren Andreas Hueck gegen Markus Härtner erfolgreich.

Ab Sonntag 14 Uhr folgte bei stabilem Wetter das große Sommerfest 2017 mit rund 60 Teilnehmern. Thomas Hess, der Vorsitzende des neuen Vorstandsteams, begrüßte alle Tennisfreunde und anwesenden Gäste, das Trainer-Team um Kacper Cecek und wünschte einen guten sportlichen Verlauf der weiteren Tennissaison 2017. Turnierleiter Hellmut Frank würdigte die beiden Clubmeister nochmals gesondert.

Das Gastro-Team um Doro Stumpfe verwandelte die Anlage in den letzten Tagen in eine schicke Freizeitlandschaft mit Cocktailbar, Pavillions und Loungemöbeln.
Zu Beginn gab es einen Sekt-Empfang, später Kaffee mit großem Kuchenbuffet.


Eine besondere Attraktion war das „Kinder-Schminken“ mit diversen Figuren wie Katze oder Schmetterling. Auch beim Tennis hatten die Kleinen viel Spaß.


Das Fest verlief bei guter Stimmung bis in die Abendstunden.

Fotos: Hellmut Frank, TC Berg e.V.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *