Wohnungssuche

Bevor wir mit dem Bericht über die letzte Gemeinderatssitzung fertig werden, noch zwei Wohnungssuchen – eine Familie sucht drei Zimmer, eine weitere Familie mindestens vier Zimmer:

 

Grüß Gott, liebe QUH Leser,
wir sind eine 4-köpfige Familie aus Kiev, die in den ersten Kriegstagen über die Karpaten, Rumänien, Ungarn und Österreich aus der Ukraine ausgereist sind und durch private Vermittlung seitdem in Kempfenhausen eine Bleibe, mit 2 Zimmern,  Küche, Bad finden konnten. Unser Vater Vladimir ist Psychologe und bezieht staatliche Invalidenrente, unsere Mutter Anastasia ist ebenfalls Psychologin und arbeitet im Homeoffice für ein amerikanisches IT-Unternehmen. Das Jobcenter und das LRA in Starnberg gibt uns einige Vergünstigungen, die das Leben hier ermöglichen.

Der ältere 11 jährige Alexej geht in die Brückenklasse im Starnberger Gymnasium, der jüngere 9 jährige Aljoscha geht in die 4. Klasse der Grundschule in Percha.
Um das Leben und die weitere Entwicklung unserer Kinder zu sichern, wollen und müssen wir hier bleiben, möglichst in dem Lebensraum, wo wir jetzt seit 2 Jahren „verwurzelt“ sind. Wir wären deshalb sehr dankbar, wenn wir hier eine 3-Zimmer Wohnung finden können (Wohn/Arbeits-,  Eltern- und Kinderschlafzimmer, Küche, Bad.)
Wenn Sie selbst eine Möglichkeit haben oder jemanden kennen, der dies ermöglichen kann, schreiben Sie bitte eine Mail an quh@quh-berg.de.

Vielen Dank.

Ihre Shylovtsev-Ternichenkos

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *