Der Fußball gehört uns!

Mit 1:1 verabschiedete sich die erste Mannschaft des MTV Berg gestern am Vortag der vermeintlichen Weltmeisterschaft in die Winterpause.


Über 100 Zuschauer fanden sich am Huberfeld ein. Die Bezirksliga steht auch nicht zum Verkauf.

Hätte, hätte … hätte Schiedsrichter Jakob Bouacha dem MTV den mehr als berechtigten 2. Elfmeter zugestanden und wäre Flo Lerch in der 69. Minute bloß in seinem Kasten geblieben, dann hätte es etwas werden können mit dem dringend benötigten Dreier für die Berger. So schossen der MTV (18. Minute – Mijo Crnjak) und der BCF Wolfratshausen (70.) jeweils per Strafstoß ins gegnerische Tor.

Verdient gehabt hätten es die Berger, die kurz vor Schluss eine Großchance leider nicht nutzen konnten. Überwintert wird nun mit 12 Punkten auf dem vorletzten (15.) Tabellenplatz vor dem TSV Großhadern.

Weiter geht es an gleicher Stelle am 04. Februar 2023 um 12:00 Uhr gegen den SV Bruckmühl

Wir wünschen ein erfolgreiches Trainingslager in der Winterpause. Schade, dass bis dahin nirgendwo Fußball gespielt wird.

Forza MTV! Boycott Quatar!

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *