Sternsinger digital – und die Gottesdienste an Epiphanias

Wäre es ein Winter wie jeder andere, würden dieser Tage die Sternsinger durch den Ort ziehen, ihren Segen ins Haus bringen, die Türen mit der Aufschrift C+M+B verzieren und Spenden sammeln. Aber es ist kein Winter wie diejenigen, die wir kennen – Corona drückt uns noch seinen Stempel auf. Doch statt zu resignieren und die Laune dem Wetter anzupassen, entsteht vielerorts Kreativität. Die Sternsinger des Pfarrverbands Aufkirchen zum Beispiel bringen in diesem Jahr ihre Gaben via bits & bytes.

Die Sternsinger 2020

Die Königin Chiara und die Könige Xaver, Simon und Felix können Sie auf der Website des Pfarrverbands Aufkirchen sehen und hören: https://pfarrverband-aufkirchen.com/sternsinger-2021/

Die Königsgaben können Sie auch in den jeweiligen Festgottesdiensten am 6. Januar mitnehmen, heißt es auf der Homepage, wo Sie auch Ort und Zeit finden.

Für die Aktion “Dreikönigssingen 2021” können Sie per Überweisung auf das Konto des Pfarrverbandes Aufkirchen, DE24700932000005411637, spenden.

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Berg feiert auch den Ephipanias-Gottesdienst virtuell, und zwar am Mittwoch, den 6. Januar 2021, um 10.00 Uhr, auf der Website www.berg-evangelisch.de – mit Prädikant Ralf Schenk aus dem Katharina von Bora – Haus.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *