Farchach: Wo geht’s lang?

Heute, Samstag, hat der Werkstoffhof in Farchach für einige Zeit zum letzten Mal geöffnet. Laut Auskunft der Mitarbeiter und der Homepage der Gemeinde Berg ist die Schließung bis zum 27. Oktober geplant. Der Grund: die Sanierung der Brücke über den Lüßbach.

Es geht ans Eingemachte – Vollsperrung

Die Lüßbach-Brücke soll vom 24.9. bis voraussichtlich zum 9.11. gesperrt sein. Am Ortseingang Farchach – von Aufkirchen aus – hängt dieser Umleitungsplan. Zu bedenken gilt allerdings: Der Wertstoffhof ist erst einmal geschlossen. Laut Gemeindeseite soll er nach Samstag, den 27.10., wieder geöffnet sein.

Umleitung Wertstoffhof

Für die knapp zwei Wochen, in denen die Brücke noch gesperrt ist und der Wertstoffhof schon wieder geöffnet hat, gilt also dieser Plan. In der Zwischenzeit muss man auf den Wertstoffhof in Starnberg ausweichen.

Für den Hofladen gilt eine andere, natürlich handgemalte Umleitung:

Umleitung Hofladen

Für die Zeit der Brückensperrung ist eine Umleitung über den Schlemmerhof – Wangener Str. – Kempfenhauser Str.vorgesehen, auch für die Anlieger Richtung Wertstoffhof. Allerdings ist dieser Schotterweg kaum für Gegenverkehr geeignet – vielleicht wird eine Baustellenampel Abhilfe schaffen?

Update: Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Bis Ende der Woche können Fußgänger noch über die Brücke – etwa zum Hofladen – gelangen.

Kommentieren (2)

  1. Detlev S.
    9. Oktober 2018 um 18:48

    Und wohin solange mit dem Grüngut? Ich kann nicht bis Ende Oktober warten.
    Unter http://www.awista-starnberg.de/kompostieranlage/ steht
    Neben den Wertstoffhöfen können Sie Grüngut und Gartenabfälle, bis zu einer maximalen Menge von 1 m³ pro Öffnungstag, Anlieferer und Grundstück, auch in den Grüngutsammelstellen in Gilching und Krailling abgeben. Dort ist eine ebenerdige Abladung möglich.
    Grüngut und Gartenabfälle in größeren Mengen können Sie an der Kompostieranlage in Hadorf abgeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass – im Sinne der Gebührengerechtigkeit – alle in Hadorf angelieferten Mengen kostenpflichtig sind.
    Für Grüngutmengen unter 100 kg Gewicht wird eine Pauschale von 5,00 EUR in Rechnung gestellt. Für Mengen ab 100 kg Gewicht wird eine Gebühr von 51,00 EUR je Gewichtstonne erhoben.
    Gilching … Gartenabfälle bitte zur Grüngutsammelstelle an der Herbststraße bringen.
    Von Oktober bis November:
    Mittwoch: 16.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag: 13.00 bis 17.00 Uhr
    Samstag: 09.00 bis 15.00 Uhr

    Oder kann man das im Sinne von Nachbargemeinde und Nachbarschaftshilfe nach Degerndorf bringen? Das ist aber ein anderer Landkreis.

    • quh
      10. Oktober 2018 um 9:50

      Danke für die Recherche – ich würde an Ihrer Stelle in Degendorf anrufen und einfach fragen.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *