Eine Zusatzleistung für Peru: ein Zahnarztbesuch für die Jungs

Die Bergerin Mara Heckmann sammelte während ihres Freiwilligenprojekts in einem Kinderheim in Peru Spenden für neue Matratzen für ihre Jungs – wir berichteten. Aber es war noch Geld übrig.

Ein Zahnarztbesuch wurde möglich gemacht

Die Berger und andere Wohltäter spendeten so zahlreich, dass noch Geld übrig blieb. Mara beschloss, den Jungs aus dem Kinderheim einen Zahnarztbesuch zu finanzieren. Einige Kinder haben schon Karies, und je früher man behandelt, desto besser – eine klasse Idee, Mara!

Auf dem Zahnarztstuhl

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *