Das Rezept vom 24. Dezember

      QUH Adventskalender        

Roberts Rouladen

Ein Dach über dem Kopf haben sie – und dank der Gemeinde sogar ein Satteldach. Die derzeit drei Bewohner der Berger Obdachlosencontainer in der 1A-Lage neben dem Marstall haben es sich gemütlich gemacht über Weihnachten. Natürlich wird auch gemeinsam gegessen.

Gekocht wird von Robert Wegscheider und seiner Frau Sigrid. Robert arbeitet den Sommer über im Biergarten am See und engagiert sich ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr. Wenn Betrieb ist, hat er auch ein Auge auf den Parkplatz, oder er betätigt sich als Stegwart, wenn die Dampfer anlegen – daher auch sein Spitzname “Stego”, den ihm die Kinder und Jugendlichen, die dort gerne ins Wasser springen, verliehen haben.
Stolz ist er auf den von ihm geschmückten Weihnachtsbaum, den er am 27. Dezember für Silvester umdekorieren wird – mit Luftschlangen und Partykugeln. Bis zum 6. Januar bleibt er dann stehen.

Als Weihnachtsrezept empfiehlt Robert:

Rouladen mit Roberts Spezialsoße, Kartoffelbrei und Gurkensalat

Zutaten für die Rouladen:

  • Rouladen
  • Karotten
  • Speck
  • Rahmsoße
  • Schwarzbier
  • Maggi

Zubereitung

  • Die Rouladen mit Senf bestreichen, dann mit Speck und – nicht mit Gurke -, sondern einer Karottenspalte belegen und einrollen.
  • Anbraten und schmoren.
  • Maggi-Rahmsoße anrühren, mit Schwarzbier verfeinern.
  • Einen Schuss Maggi zugeben.
  • Mit Kartoffelbrei und Gurkensalat servieren.

Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *