Das Landratsamt schreibt eine Mail

Viel Zuspruch (und viele Leser) haben wir mit unserer kleinen Aktion am Kreisel erfahren. Tausende von Lesern in den Netzwerken, dankbare Mails und zustimmende Nachrichten haben uns erreicht. Danke dafür! Jetzt hat sich auch die Kirche, die eigentliche Eigentümerin des Grundstückes bei uns gemeldet: 

Die Bitte der QUH-Gemeinde an das Landratsamt

Der Pfarrhelfer von Aufkirchen, Herr R., hat sich bei der QUH gemeldet. Laut seiner Auskunft ist das Landratsamt inzwischen in Kontakt mit der Kirche. In einer Mail hat dieses der Kirche bestätigt, das eine Firma damit beauftragt sei, das Huberfeld “wieder herzustellen“. In welchem Zeitraum und Umfang dies geschehen soll, wissen wir leider (noch) nicht. Wir halten Sie aber auf dem Laufenden, sobald wir mehr erfahren. Bislang ist – so wie die letzten Monate – noch nichts geschehen. Das WLAN funktioniert noch (und in der Containeranlage natürlich noch nicht).

Wir präsentieren Ihnen hier den vollen Wortlaut des mails des Amtes für Sicherheit und Ordnung am Landratsamt, das der Kirche folgende inhaltsschweren Worte schrieb: “Unser Haus ist am vertragsgemäßen Rückbau des Platzes „dran“ und hat entsprechend bereits eine Firma beauftragt, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.” – Auch wir bleiben “dran“.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *