OT: Außerirdisches Gewürm

OT: Außerirdisches Gewürm

Seit ein paar Tagen tummelt sich geschwänztes Gewürm in unserer Regentonne – es kreucht und fleucht und klebt am Rand. Mal sehen, was draus wird! Oder weiß jemand, was das sein kann?

Kathedralen der Neuzeit

Kathedralen der Neuzeit

Nicht Bahnhöfe, nicht Fußballstadien – nein, in der Gemeinde Berg werden noch wahrhaftige Kapellen gebaut. Ad majorem gloriam matris dei! Das trug sich folgendermaßen zu: Während des dreißigjährigen Krieges verkaufte ein fauler Knecht seine Seele an den Teufel, damit dieser ihm ein Jahr lang zu Diensten stehe. Nachdem das Jahr weiterlesen…

maischerz 2007

maischerz 2007

Offensichtlich ein Symbol für den politischen Aufschwung. Oskar hat Grund zur Freunde, gibt es doch mit der QUH endlich wieder eine Ernst zu nehmende Opposition in der Gemeinde. Vor genau 3 Jahren sah es an der selben Stelle noch so aus: Fotos: Dank an HP Höck von der Drogerie nebenan.

CSU setzt weiter konsequent auf “Jugendarbeit”

CSU setzt weiter konsequent auf "Jugendarbeit"

Gratulation! Einstimmig wurde gestern unser Freund und Ämtersammler Andreas Hlavaty von der Berger CSU als Ortsvorsitzender im Amt bestätigt. Damit setzt die CSU (Durchschnittsalter im Ortsverband laut eigener Einschätzung 65 Jahre) weiter konsequent auf das, was man im Rentenalter so unter “Jugendarbeit” verstehen mag. Verblüffend allerdings die sonstigen Aussagen des weiterlesen…

Die liebe SPD

Die liebe SPD

Ungerechterweise gab es ja Zeiten, zu denen in diesem Blog wenig gutes über die SPD zu lesen war. Da müssen wir jetzt Abbitte leisten. Findet sich doch auf der Homepage der Landtags-SPD (ja die gibt es) mittlerweile eine höchst amüsamte Seite, auf der die “Gestammelten Werke” ihres politischen Feindes und weiterlesen…

Aufräumarbeiten

Aufräumarbeiten

Berg ist wieder QUH-frei – bis auf einige Dankeskühe, die noch ein bisschen wiederkäuen dürfen. Joschka kann sich nun wieder friedlich an Anne lehnen, Auge in Auge mit Gerhard, und Angela erwartet Andy – unseren herzlichen Dank an die Berger Grünen und die Berger CSU für das unkomplizierte Ausleihen der weiterlesen…

Kandidatenmangel – die Wahl als Farce

Kandidatenmangel - die Wahl als Farce

Lektüreempfehlung: SZ von heute, Bayernteil, S. 38 – ein Artikel über die “desaströse” Beteiligung bei der Landtagswahl in Franken: Wahlergebnisse von weit über 90%, Wahlbeteiligungen von weniger als 30%. Wir zitieren: “In Kitzingen hat es (…) Wahlen gegeben – aber der Wähler hatte keine Auswahl. (…) hatte sich kein Kandidat weiterlesen…

Aufmacher

Aufmacher

Nachdem der frische Wind, das himmlische Kind, unser Wahlplakat wie eine Sardinendose aufgerollt hat, ist es nun weithin sichtbar – wir bedanken uns daher an dieser Stelle ausdrücklich bei den Grünen und der CSU für die freundliche Überlassung der Plakatständer! Als so junge Wählervereinigung haben wir nämlich noch keine eigenen. weiterlesen…