Call and collect

Ab Montag, den 11.1.21, werden die persönlichen Kontakte zwar noch mehr eingeschränkt – man darf nun nur noch ein Person außerhalb des eigenen Hausstands treffen, und Kinder ab drei Jahren zählen mit -, aber auch nicht-systemrelevante Geschäfte dürfen per “Call” oder “Click and Collect” wieder Waren verkaufen.

Bald gibt es wieder Blumen aus dem Hunter’s Hill (Foto: Ramona Hauser)

Wie sieht das konkret aus?

Sie dürfen weiterhin nicht einfach in einen Laden gehen und stöbern. Aber Sie können auf den Webseiten oder über Social-Media-Kanäle Waren aussuchen und telefonisch oder online bestellen. Ganz wichtig: Sie müssen einen Abholtermin vereinbaren, sodass ausreichend Abstand gewahrt werden kann.

In Berg betrifft das – soweit wir informiert sind – folgende Geschäfte:

Ab Mittwoch öffnet Ramona Hausers Hunters Hill in Bachhausen, Dorfstraße. 5 – ausschließlich zur Abholung vorbestellter Ware. Vorbestellen können Sie unter 08151-979042. Sie können dann ein Zeitfenster zur Abholung vereinbaren. Ideen bekommen Sie über Instagram oder WhatsApp.

Dini Kortmann-Huizings  Buchhandlung Schöner lesen (Grafstr. 14) erreichen Sie unter der Nummer 08151-9199966, 0170-4133346, info@schoenerlesen.com oder https://www.schoenerlesen.de

Valerie Negges’ Valerie’s Joy of Living (Interior design und Inneneinrichtung, Grafstr. 14) erreichen Sie über die Handynummer 0151-17290197, hier ist der Link zur Webseite: Valerie’s Joy of Living.

Sibylle Herbs Laden für Kinder-second-hand-Mode und schöne Dinge,  Einfach schee, Jägerberg 5 in Farchach, erreichen Sie unter 0172-6427363. Sibylle postet auf Instagram.

Sophias Stickwerkstatt hat einen Onlineshop:  Sophias Stickwerkstatt

Die Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin Barbara Dorsch-Aumiller und ihr Atelier in der Perchastr. 7 erreichen Sie unter der Nummer 0163-7776877 oder per Mail: info@korallen-schmuck.de.

Die Friseurmeisterin Andrea Schwenski aus Farchach muss wie alle andere Friseurgeschäfte noch geschlossen haben, verschickt bis dahin aber noch  “Farbpackerl”. Sie hat die Telefonnummer 0160-96401132 und ist täglich von 9:00 bis 12.00 Uhr zur Terminvereinbarung erreichbar.

Selbstverständlich freuen sich auch alle Künstlerinnen und Künstler in Berg über einen Online-Verkauf – stöbern Sie auf den Webseiten … zum Beispiel auf der der Berger Ateleiertage https://atelier-tage.de oder über die von der Gemeinde eingerichtete Seite Seite “Made in Berg I” https://www.made-in-berg.de/made-in-berg-i/ .

“Kunst to go” gefällig? – Hier eine Foto-Arbeit von Andreas Huber (Aufhausen) vgl: https://andreashuber-fotografie.de/portfolio/project-007/

Sollten wir jemanden vergessen haben, bitte einfach melden unter quh@quh-berg.de

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *