Kommunalwahl 2020
Da geht was!

Begrüßung

1. BGM Rupert Monn begrüßt die Anwesenden:
An erster Stelle Landrat Karl Roth, weiters die Rektorin der OMG-Schule Dr. Silke Hanz, Peter Weidemann vom Abfallwirtschaftsverband, Frau Münster und Kollegin Weißenburger vom Landratsamt, die Presse und schließlich die anwesenden Gemeinderäte und die 3. Bürgermeisterin. Der 2. Bürgermeister ließ sich entschuldigen.

Dann wurde – wie jedes Mal – darüber informiert, dass nach § 18 Abs. 1 der Gemeindeordnung vorgeschrieben ist, dass der Bürgermeister der Bevölkerung mindestens 1 x/Jahr Rechenschaft abzulegen hat. Die Bürger haben dabei auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Bürgerversammlung kann dem Gemeinderat Empfehlungen geben, die der GR innerhalb von drei Monaten behandeln muss. Sollten Anträge gestellt werden, müssen die Anwesenden in offener Abstimmung darüber befinden.

Bürgermeister Monn trägt nun Statistisches über die Gemeinde Berg vor. Nach der Pause sind das Grußwort des Landrats sowie die Beiträge der Gastredner vorgesehen, danach sind die Fragen der Bürger zugelassen.