Hereingewählte Nachricht: QUH wählt neuen Vorstand

Die QUH hat einen neuen Vorstand: Einstimmig wurde – nicht zuletzt im Hinblick auf die in gut 2 Jahren anstehende BürgermeisterInnenwahl – die 3. Bürgermeisterin von Berg, Elke Link, zur neuen QUH-Parteivorsitzenden gewählt. Neu im Vorstand ist Ralf Grundmann, der als Kassenwart die seit über 10 Jahren amtierende Petra von Beck abgelöst hat. Damit ist André Weibrecht das einzige Vorstandsmitglied, das seit Bestehen der QUH einen Vorstandsposten innehat. Als 2. Vorsitzender wurde der neue Gemeinderat Harald “Boller” Kalinke erneut in den Vorstand gewählt, der aus persönlichen Gründen nur aus der Ferne an der Wahl teilnehmen konnte.

Die neue QUH: 1. Vorsitzende Elke Link, der neue Kassenwart Ralf Grundmann, der “neue” alte Vizevorsitzende Harald “Boller” Kalinke (in Abwesenheit), die QUH-Gemeinderäte Andreas Ammer und Elli Grundmann und das Urgestein André Weibrecht (vlnr)

Es war eine gelöste, fast ausgelassene Sitzung. Auf die zahlreichen inhaltlichen Diskussionen des Abends kommen wir zurück und verabschieden uns bis danin mit einem Bild des scheidenden Vorsitzenden Jokl Kaske, der über die Erfolge der QUH referierte, zum Abschied morgen im Marstall noch das Ringsgwandl-Konzert präsentieren wird (Restkarten an der Abendkasse) und sich in einer launigen Rede freute, fortan als normales Parteimitglied (und Ortsteilfritzi für Kempfenhausen) für die QUH zu wirken: Danke Jokl, du fehlst uns jetzt schon!

Freute sich darüber als Vorstand “entlastet” zu werden: Ur-QUH Jokl Kaske (rechts) mit Uwe Klaener

Eingehend wurden die großen Themen der Gemeinde (u.a. Rathausneubau, Energie, Nachhaltigkeit, Inklusion, Jugend, Wohnungsbau und Stadtplanung) diskutiert, worüber wir baldmöglichst berichten werden.

Kommentieren (2)

  1. KleinPoldi
    1. Dezember 2017 um 22:04

    Gratuliere zum Wahlergebnis!
    Gerry

    • quh
      5. Dezember 2017 um 20:24

      Danke!!!!!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *