Derbytime

1:1 – gerechtes Remis in Pöcking

Fast wäre dem Autor das Gleiche widerfahren wie Sportkamerad WM am letzten Wochenende. Weil das Spiel des MTV Berg beim SC Pöcking-Possenhofen so gut besucht war, musste man einen langen Fußmarsch vom endlich gefundenen Parkplatz zum Kunstrasen am Ende der schönen Pöckinger Sportanlage in Kauf nehmen. Er kam gerade noch rechtzeitig um das Tor von John Gerlach in der 13. Minute zum Führungstreffer der Berger zu sehen.


 

Auf des Gegners Platz jubelt es sich am schönsten!

Über 200 Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches, schnelles, kurzweiliges und faires (!) Spiel. Gehört hat man nur den Berger Anhang, der wie so häufig über die gesamte Spieldauer die Mannschaft unterstützte – von den zahlenmäßig überlegenen Pöckingern war überhaupt nichts zu vernehmen.

Der Berger Anhang

Als zur zweiten Halbzeit angepfiffen wurde, waren die Berger wahrscheinlich mit Ihren Gedanken noch in der warmen Kabine – auf dem Platz war es saukalt. Vom Anstoßpunkt stürmten die Pöckinger gen Berger Gehäuse und Max Hartmann schoss zum 1:1 Endstand ein.

Der MTV überwintert nun mit 21 Punkten auf Platz 11 der Tabelle – das ist der erste Relegationsplatz, bis es im neuen Jahr am 06. Februar nach Neuhadern geht.

FORZA MTV!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *