Der lange Samstag

Der bevorstehende lange Samstag beginnt schon am Freitag – mit der überaus sehenswerten Ausstellung “The Roaring Sixties” des 2009 verstorbenen Künstlers Walter Raum im Marstall. Die ausgestellten Bilder des fränkischen Künstlers, der in Venedig, Paris und New York an Biennalen teilnahm und  ab 1966 in Achmühle bei Wolfratshausen lebte, spiegeln den gesellschaftlichen Umbruch sowie die künstlichen Strömungen der 60er Jahre. Walter Raum erhielt 1996 das Bundesverdienstkreuz am Bande für sein Lebenswerk. Die Ausstellung konzipierte sein Sohn Tobias Raum.

Walter Raum im Marstall

Die Austellung ist noch an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag zu sehen, jeweils von 15 bis 19 Uhr. Marstall am See, Mühlgasse 7.

Und nun zum Samstag – Sie können:

… sich Altkleider, Altpapier und Schuhe von der Kolpingsfamilie abholen lassen: https://quh-berg.de/altpapier-und-gebrauchtkleidersammlung-der-kolpingsfamilie-hoehenrain-am-8-oktober/

 

… zwischen 10 und 13 Uhr Kinderkleidung für den Winter in der OMG-Schule Aufkirchen kaufen: https://quh-berg.de/kinder-bazar-in-aufkirchen/

 

 

 

 

 

 

 

… zwischen 14 und 19 Uhr die Ateliertage besuchen: https://quh-berg.de/wo-lang-ateliertage-berg-icking-2022/ (siehe auch der Artikel von gestern), das gilt auch für den Sonntag

 

 

 

 

 

 

 

… abends ab 18 Uhr Jazz in der Post hören: https://quh-berg.de/40-jahre-sweet-second-spring-jazzgang/ .Die Combo aus Herren im zweiten Fühling feiert bei freiem Eintritt am Samstag mit dem Publikum ihr 40-jähriges Bestehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und am Sonntag können Sie den langen Samstag mit einer Lesung im Rittersaal Schloss Kempfenhausen ausklingen lassen: https://quh-berg.de/aufwachsen-im-schatten-des-obersalzbergs-wowo-habdank-liest-aus-dem-roman-bergheim-von-fritz-wagner/

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *