Boomtown Bachhausen: “s’10erl” hat aufgemacht!

Bachhausen – lange Jahre ein Berger Ortsteil, in dem die letzte Kneipe schon lange zugemacht hat – hat eine neue Attraktion. Nach dem famosen Blumenladen “Hunter’s Hill” hat gegenüber am Maibaum jetzt Petra Wernetshammer am Wochenende “s 10erl” eröffnet: ein netter Kiosk mit Terrasse, selbstgebackenem Kuchen, Kaffeespezialitäten und dem leckeren “Lausbua”-Eis aus Dietramszell.

Petra Wernetshammer vor ihren neuen Kiosk “‘s 10erl”

Die gastronomische Erfahrung bringt Petra Wernetshammer mit: Sie betreibt seit längerem den Kiosk in der Oskar-Maria-Graf-Schule und hat schon als junges Bachhauser Madl  in der früheren Bachhauser Wirtschaft, die es gleich nebenan gab, gejobbt. So hat sie alle Hygiene-Schulungen bereits hinter sich … nur auf die Konzession zum Verkauf von Alkohol vom Landratsamt wartet sie noch. Den Wurstsalat dazu gibt es schon.

“s’ 10erl” bingt Bachhausen zurück auf die gastronomische Landkarte

Am Eröffnungstag waren alle 6 Sitz- und die beiden Stehtischplätze schnell besetzt. Das in Dietramszell von Stefanie Laus hausgemachte Eis aus lokalen und saisonalen Produkten (Weiße Schokolade mit Himbeeren!), ist ein Gedicht (die Kugel nur 1,40 €). Von den Öffnungszeiten ordnet sich “‘s 10erl” in die große Traditionslinie der Berger Restaurationsbetriebe mit kleinen Öffnungszeiten ein. Geöffnet ist Donnerstag, Freitag, Sonn- und Feiertags bei schönem Wetter von 13-17h. Nur am Samstag, wenn die Berger klassischerweise ihre große Einkaufstour über die Dörfer machen, gibt es schon ab 9 Uhr 30 einen Zwischenstop bei Kaffee und Kuchen.


Das neue Ortszentum von Bachhausen (bei schönem Wetter)

Wir fanden den Espresso wunderbar, das Eis großartig, die Stimmung nett, nach 3 Minuten war man Stammgast. Wir freuen uns wahnsinnig über diese Bereicherung des Berger Dorfwesens und gratulieren zur Neueröffnung!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *