2.3.: “Frisch gestrichen!” im Marstall

Nach dem fulminanten Auftritt von Nils Schads Orchester “Frisch gestrichen!” beim “Geisterbahn 2”-Festival letzten Oktober tritt das Orchester erneut im Marstall auf, und zwar am 2. März um 19 Uhr – diesmal in Eigenregie.

“Frisch gestrichen!” im Marstall (Foto: Florian Freund)

Zu hören sind neben den Titeln vom 1.Oktober vor allem Filmmusik(u.a.Ennio Morricone, Klaus Doldinger), River Dance und Oldies bis hin zu Superhits von Coldplay. Solist des Abends ist Julian Schad.
Karten gibt es bei Drogerie Höck in Aufkirchen oder unter fg_tickets@gmx.de
“Frisch gestrichen!” und sein Leiter Nils Schad freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *