Neues Impfzentrum in Berg

Am Donnerstag nimmt ein neues Corona-Impfzentrum in Mörlbach, Graf-Ruepp-Str. 3, den Betrieb auf. Nach europaweiter Ausschreibung bekam die Firma Vitolus Impf GmbH den Zuschlag und wird das Impfzentrum zunächst bis 31.12.22 dort betreiben.

Graf-Ruepp-Str. 3, 82335 Berg/Mörlbach

Von Donnerstag bis Samstag werden Impfungen mit und ohne vorherige Terminvereinbarung angeboten. Testungen werden nicht vorgenommen – auch nicht kostenpflichtig, da es sich um eine staatliche Einrichtung handelt – im Testzentrum in Gilching dürfen z.B. auch nur kostenlose Tests vorgenommen werden.

Das Impfzentrum ist Donnerstag und Freitag von 09:30 bis 15:00 Uhr sowie am Samstag von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Vor Ort ist ärztliches Personal für die Aufklärungsgespräche, die Impfung wird dann von Schwestern oder Pflegern durchgeführt. Verimpft werden die auf dem Markt befindlichen Impfstoffe, also Modern, Biotech und Novavax. Wünsche nach einem bestimmten Impfstoff können geäußert werden, wobei nicht garantiert ist, dass dem Wunsch nachgekommen werden kann. Bei der 4. Impfung folgt man der Empfehlung der EU und nicht der Stiko, d.h. Viertimpfungen sind in Mörlbach schon ab 60 Jahren möglich.

Ab Donnerstag können Termine über BayIMCO vereinbart werden, ansonsten auch telefonisch über die Hotline der Firma Vitolus unter 089-90 42 12 661 (Erreichbarkeit Montag-Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr). Impfungen sind jedoch auch ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *