Auf und Ab

Matchday am Lohacker: MTV2 vs Bichl 2:1, MTV1 vs. Herta München 1:2

Die Zweite schlug sich bei herrlichem Fussballwetter respektabel. Durch Tore von Adrian Mooseder (7′) und Petar Zahov (59′) schickte sie die Spielfreunde Bichl zurück ins Tölzer Land.

… und was ist mit der Ersten los? Die erste Halbzeit war vor spärlicher Kulisse (50 Zuschauer) gegen FC Herta München noch ganz passabel, auch wenn diese zwei Tore quasi aus dem ‘Nichts’ erzielten.
Die Berger hatten reichlich Chancen, nur der Ball wollte einfach nicht in Tor der Hertaner.

Saßen noch lange nach Spielende beisammen: MTV Coach Wolfgang Krebs und der sportliche Leiter Jürgen Cosack

Aber anstatt in der zweiten Halbzeit richtig Gas zu geben, kam die Berger Elf schon mit gesenkten Häuptern aus der Kabine. Sie ließen weder eine Strategie noch Kampfeswillen und nur vereinzelt Einsatz erkennen. Den 1:2 Anschlusstreffer erzielte Luca Bücker mit einem Sonntagsschuss in der 80. Minute. Auch der spät eingewechselte Routinier und Abteilungsleiter Florian Garke konnte das Ruder nicht mehr rumreißen.

Forza MTV!

Kommentieren (0)

Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *